Lenovo ThinkPad 10 2. Gen. mit Windows 10 & Intel Atom x5 & x7 Prozessoren vorgestellt

Peter Hryciuk
Lenovo ThinkPad 10 2. Gen. mit Windows 10 & Intel Atom x5 & x7 Prozessoren vorgestellt

Das kürzlich aufgetauchte Lenovo ThinkPad 10 2. Gen. wurde soeben während der Lenovo Tech World offiziell vorgestellt. Das weiterhin 10,1 Zoll große Gerät stellt sich direkt gegen das neue Microsoft Surface 3 auf und wurde zudem als erstes Windows 10 Tablet vorgestellt. Da das neue Betriebssystem mit einigen Anpassungen direkt vorinstalliert sein wird, wird das Lenovo ThinkPad 10 der 2. Generation auch erst im Sommer nach dem Release von Windows 10 erscheinen. Lenovo setzt dabei auch gleich auf die neusten Prozessoren und wird wieder sehr viel Zubehör anbieten. Preislich geht es bei 549 Dollar los. Die europäischen Preise sind noch nicht bekannt.

Lenovo ThinkPad 10 2. Gen. mit Windows 10

Das Lenovo ThinkPad 10 2. Gen. kommt also weiterhin mit einem 10,1 Zoll großen Display, einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln und somit einem Seitenverhältnis von 16:10. Das Design hat sich im Vergleich zum Vorgänger im Grunde kaum verändert. Die Rahmen um das Display wirken immer noch etwas breit. Da Lenovo aber viel Zubehör anbieten wird, darunter auch Tastaturen, lässt sich das wohl nicht ändern. Im Inneren arbeiten nun die neusten Intel Atom x5-Z8500 und x7-Z8700 Prozessoren. Das kleinste Modell für 549 Dollar wird also im Vergleich zum Surface 3, welches in den USA 499 Dollar kostet, etwas weniger Leistung bieten. Auch hier gibt es je nach Konfiguration 2 oder 4 GB RAM und 64 oder 128 GB internen Speicher. Dieser kann natürlich per microSD-Karte erweitert werden. Weiterhin sind WiFi-ac, Bluetooth 4.0 und USB 3.0 sowie Micro-HDMI-Anschlüsse vorhanden. Optional gibt es auch UMTS oder LTE. Auf der Rückseite ist eine 5-MP-Kamera verbaut, während an der Front eine 1,2-MP-Kamera zum Einsatz kommt. Der Akku besitzt eine Kapazität von 32 Wh und soll eine Laufzeit von 10 Stunden ermöglichen. Insgesamt bringt das Tablet 617 Gramm auf die Waage.

ThinkPad10JanLeo2

Das Lenovo ThinkPad 10 2. Gen. unterstützt auch den neuen ThinkPad Pen Pro mit WRITEit-Technologie. Damit wird der geschriebene Text direkt vom System digitalisiert. So lassen sich handschriftliche Eingaben überall im System tätigen. Der Stylus kostet wie bei der vorherigen Generation extra und muss für 40 Dollar gekauft werden. Wie schon beim Surface 3 muss man diese zusätzlichen Kosten beachten. Auch hier bekommt man nur das reine Tablet ohne Zubehör. Weiterhin wird Lenovo auch ein ThinkPad 10 Quickshot Cover, ThinkPad 10 Ultrabook Keyboard, ThinkPad 10 Folio Keyboard und ThinkPad Tablet Dock anbieten.

Lenovo ThinkPad 10 2. Gen. mit Windows 10 specs

Das Lenovo ThinkPad 10 2. Gen. ist durchaus ein gelungenes Windows 10 Tablet. Nun wird sich aber auch zeigen müssen, wie hoch die Preise in Deutschland ausfallen. Diese könnten mit schlechterer Ausstattung sogar über den Preisen des Surface 3 liegen und dieses war uns im Tablet Test dann doch etwas zu teuer für die gebotene Leistung. Windows 10 wird es als Update kostenlos geben. Eventuell lohnt sich der Kauf der letzten Generation dann um so mehr – zumal der Sprung bei der Performance nicht wirklich groß ist.

Was sagt ihr zum Lenovo ThinkPad 10 2. Gen.?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung