Lenovo ThinkPad 10 mit Zubehör im Unboxing & Hands-On Video

Peter Hryciuk
Lenovo ThinkPad 10 mit Zubehör im Unboxing & Hands-On Video

Das Lenovo ThinkPad 10 ist seit wenigen Tagen in Deutschland erhältlich und nun auch bei uns mit passendem Zubehör für einen umfangreichen Test eingetroffen. Es handelt sich dabei um ein 10,1 Zoll großes Windows 8.1 Tablet, welches mit einem Bay Trail Prozessor, Digitizer und sogar LTE ausgestattet ist. Lenovo bietet zudem reichlich Zubehör wie ein Ultrabook Keyboard, Quickshot Cover oder Desktop-Dock an. Preislich bewegen wir uns beim günstigsten Modell für Schüler, Studenten und Lehrkräfte bei 539€ (Link zum Angebot), während das Modell mit 4 GB RAM und Fingerabdruckscanner bei 709€ (Link zum Angebot) liegt. Gehört man nicht zu dieser Gruppe, muss man entsprechend mehr zahlen. Eine Übersicht gibt es bei CampusPoint, die uns dieses ThinkPad 10 freundlicherweise auch für den Test zur Verfügung gestellt haben. Danke dafür!

(Link zum YouTube-Video)

Das Lenovo ThinkPad 10 ist im Grunde der große Bruder des ThinkPad 8, welches uns bereits mit einer hochwertigen Materialwahl und einer hohen Auflösung positiv überrascht hat. Das 10,1 Zoll große Modell besitzt zwar die gleiche Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln kommt aber erfreulicherweise mit einem Digitizer und kann demnach auch besser für handschriftliche Eingaben genutzt werden. Angetrieben wird das Tablet dabei von einem Intel Bay Trail Z3795 Quad-Core-Prozessor, dem in unserem Testgerät 4 GB RAM und 128 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Das günstigere Modell besitzt nur 2 GB RAM und 64 GB. Wir haben uns speziell für dieses Modell entschieden, denn wir wollten wissen, wie der Bay Trail Prozessor zusammen mit 4 GB RAM arbeitet. Der interne Speicher kann natürlich erweitert werden.

ThinkPad Tablet 10 Unboxing - Hands-On-4

Zur weiteren Ausstattung unseres Lenovo ThinkPad 10 zählen LTE, NFC, WiFi, Bluetooth, USB 2.0 und auf der Rückseite ein Fingerabdruckscanner. Dieser kann dann zum Entsperren des Tablet genutzt werden. Weiterhin wird ein Stylus mitgeliefert, der aber nicht im Tablet selbst versenkt werden kann. Dieser ist aber relativ groß und arbeitet auf den ersten Blick gut mit dem Wacom-Digitizer zusammen. Ansonsten gibt es eine 8-MP-Kamera auf der Rückseite, eine 2-MP-Kamera an der Front und Windows 8.1 Pro in der 64-Bit-Version als Betriebssystem. Hier ist dann also auch keine Vollversion von Microsoft Office dabei.

ThinkPad Tablet 10 Unboxing - Hands-On-4

Zum Lenovo ThinkPad 10 haben wir nicht nur das Ultrabook Keyboard zugeschickt bekommen, sondern auch das Quickshot Cover. Das Tastatur-Dock macht einen wirklich hervorragenden ersten Eindruck. Im Vergleich zu anderen Docks sieht man sofort die sehr großzügige AccuType-Tastatur, die ein gutes Tippgefühl vermitteln dürfte. Dort lässt sich in der Seite dann auch der Stylus unterbringen. Der Winkel des Tablets kann leider nicht verstellt werden, ist aber relativ angenehm gewählt. Zusammengesteckt wird das Tablet beim Transport geschützt. Das Touchpad ist hingegen relativ klein und breit.

Wenn es Fragen oder Wünsche gibt für den Test, könnt ihr diese wie immer gerne in den Kommentaren hinterlassen. Einen Vergleich mit dem Surface Pro 3 werden wir natürlich auch machen.

Wie gefällt euch das Lenovo ThinkPad 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung