LG G Pad 7.0, 8.0 und 10.1 offiziell angekündigt

Jan Hoffmann

Der südkoreanische Hersteller LG Electronics hat überraschenderweise drei neue Android-Tablets der G-Pad-Reihe angekündigt, welche ihr Debüt auf der diesjährigen MedPI 2014 in Monaco feiern sollen. Das neue Lineup umfasst ein 7-Zoll-Tablet, ein 8-Zoll großes Gerät und ein 10,1-Zöller.

Welche konkreten Hardware-Spezifikationen die einzelnen Modelle vorzuweisen haben, verschweigt man unterdessen aber noch. Man verkündete lediglich, dass das LG Pad 7.0 für die einhändige Nutzung ausgelegt ist. Das G Pad 8.0 sei für Multimedianwendungen gedacht, während das G Pad 10.1 bestens für stundenlanges Entertainment geeignet sein soll.

Außerdem sollen die Geräte über die LG-eigenen Funktionen QPair 2.0 und Knock Code verfügen. Es wird also möglich sein, Anrufe und Nachrichten des eigenen Smartphones direkt am Tablet annehmen zu können und die Geräte optional mit dem individuellen Klopfmuster Knock Code zu schützen.

Alle Details möchte man jedoch erst auf der IT-Messe MedPI 2014 enthüllen, welche vom 13. bis zum 16. Mai in Monaco stattfindet. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu LG G Pad 7.0, 8.0 und 10.1

  • LG G Pad 7.0: Benchmark enthüllt technische Daten

    LG G Pad 7.0: Benchmark enthüllt technische Daten

    Vor wenigen Tagen kündigte LG Electronics gleich drei neue Android-Tablets an, welche man auf der MedPI 2014 präsentieren möchte. Das kleinste Modell, das LG G Pad 7.0, ist nun samt der technischen Spezifikationen im Benchmark aufgetaucht.
    Jan Hoffmann
* Werbung