ALDI-Tablet: Medion LIFETAB S10346 mit 10,1 Zoll Full HD-Display, Intel-SoC & 32 GB Speicher für 199 Euro ab 27.11. bei ALDI Nord [Update: Ab 4.12. bei ALDI Süd]

Kaan Gürayer 18

ALDI Nord hat wieder ein interessantes Angebot für alle Sparfüchse parat: Ab dem 27. November gibt es beim Discounter das Medion Lifetab S10346 zu kaufen. Zur üppigen Ausstattung des Tablets zählen unter anderem ein 10,1 in der Diagonale messendes Display samt Full HD-Auflösung, 2 GB RAM, 32 GB internem Speicher sowie leistungsstarkem Intel Quad Core-SoC mit maximal 1,83 GHz. Für 199 Euro ist das Lifetab ein echtes Schnäppchen. 

ALDI-Tablet: Medion LIFETAB S10346 mit 10,1 Zoll Full HD-Display, Intel-SoC & 32 GB Speicher für 199 Euro ab 27.11. bei ALDI Nord [Update: Ab 4.12. bei ALDI Süd]
[Update:] Am vergangenen Wochenende kursierten Gerüchte, laut denen das ALDI-Tablet kurzfristig aus dem Programm genommen wurde. Dem ist nicht so, die Falschinformation basierte auf einem Fehler auf Seiten von ALDI. Nach Recherchen von AppDated geht das Tablet wie geplant ab 27.11. bei ALDI Nord in den Handel, zusätzlich wird man es bei ALDI Süd ab dem 4.12. bekommen.

Original-Nachricht vom 18.11.2014:

Seit Jahren schon ist Medion ALDIs Haus- und Hof-Lieferant, wenn es um günstige Technik geht. Mit dem Lifetab S10346 hat der Hersteller, der ebenso wie Motorola Teil von Lenovo ist, jetzt aber ein echtes Tablet-Highlight in petto. Im Inneren des S10346 werkelt ein Quad Core-SoC aus Intels Bay Trail-Familie, das regulär mit 1,33 GHz taktet, im Burst-Mode aber auf maximal 1,83 GHz hochschalten kann. Dem flotten Prozessor stehen 2 GB RAM zur Seite. Das Display des Medion-Tabs misst 10,1 Zoll in der Diagonalen und löst mit Full HD beziehungsweise 1.920 x 1.080 Pixel auf und bietet dementsprechend eine Pixeldichte von 218 ppi. Angenehm: Der Bildschirm basiert auf der IPS-Technologie und sollte daher eine gute Blickwinkelstabilität aufweisen. Eine spezielle Anti-Fingerabdruck-Beschichtung soll laut Prospekt zudem Fingerabdrücken am Display vorbeugen. Der interne Speicher beläuft sich auf 32 GB und kann via micro SD-Kartenslot erweitert werden. Nach Abzug des OS und vorinstallierter Apps stehen dem Nutzer noch 28 GB zur Verfügung. Für Fotos und Videos stehen eine 5 MP-Kamera samt Autofokus auf der Rückseite sowie eine 2 MP-Knipse an der Front bereit. Darüber hinaus besitzt das Lifetab S10346 Stereo-Frontlautsprecher, die beim Film- und Fernsehvergnügen für guten Klang sorgen sollten.

medion-lifetab-s10346-weiss

Apropos Fernsehen: Dank eines Infrarot-Sensors lässt sich das Lifetab auch als Fernbedienung nutzen. In Sachen Anschlüsse zeigt sich Medion großzügig: Neben dem vorher erwähnten microSD-Kartenslot besitzt das Tablet auch einen Mini-HDMI-Ausgang sowie einen Micro-USB-2.0-Anschluss mit Host-Funktion. Als OS kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz – über ein etwaiges Update auf Lollipop gibt es noch keine Informationen – wir sind dahingehend aber pessimistisch. Dem Tablet legt Medion vorinstallierte Apps bei, die mal mehr, mal weniger sinnvoll sind. Dazu zählt unter anderem eine Vollversion der Büroanwendung SoftMaker Office, ein eigener Media-Player oder eine 30-tägige Testversion von McAfee Mobile Security.

Im Lieferumfang ist außerdem ein Tablet-Aufsteller erhalten, In-Ear-Kopfhörer, ein micro-USB-Kabel, ein micro-USB-Host-Kabel und natürlich das Netzteil. Die Rückseite des Lifetab besteht aus Metall, die Maße betragen 263 × 174 × 8,5 mm bei einem Gewicht von 580 Gramm. Konkrete Angaben zum Akku fehlen, laut Medion soll das Tab aber – in Abhängigkeit vom Nutzungsverhalten – bis zu 10 Stunden laufen. Drei Jahre Herstellergarantie gewährt Medion auf das in den Farben Schwarz und Weiß erhältliche Tablet.

Was sagt ihr zum Medion Lifetab S10346? Tolle Specs für wenig Geld oder bangt ihr um das unsichere Lollipop-Update? Meinungen dazu bitte in die Kommentare.

Quelle: ALDI Nord

Hinweis: Der Artikel wurde um Informationen zum Akku ergänzt. 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link