Surface Pro 5 ist fertig: Zwischenstopp bei der Zulassungsbehörde

Peter Hryciuk 1

Microsoft wird mit dem Surface Pro 5 in Kürze sein nächstes Windows-Tablet vorstellen. Noch vor der Präsentation macht das Gerät einen Zwischenstopp bei der chinesischen Zulassungsbehörde und bestätigt damit die abgeschlossene Entwicklung.

Surface Pro 4 vs. Surface Book - Vergleich.

Surface Pro 5 holt sich Zertifizierung ab

Bevor ein neues Produkt auf den Markt kommt, muss es in den verschiedenen Ländern, wo es verkauft werden soll, die Zertifizierungsbehörden durchlaufen und zugelassen werden. Das Surface Pro 5 hat das in China nun getan und bestätigt dort nicht nur die finale Bezeichnung, sondern auch die abgeschlossene Entwicklung. Wenn sich ein Unternehmen für ein Produkt eine Zertifizierung abholt, muss dieses fertig sein. Damit dürfte die Präsentation des Surface Pro 5 kurz bevorstehen und die Markteinführung ebenfalls nicht mehr zu lange auf sich warten lassen.

Damit steigen die Chancen durch Leaks weitere Details zu erhalten. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass das Surface Pro 5 wohl nur ein kleines Update zum Surface Pro 4 wird. Vermutlich hatte es Microsoft auch deswegen nicht so eilig: Es soll demnach nur neue Prozessoren und kleinere Veränderungen an der Ausstattung geben. Dazu könnte ein USB-Typ-C-Anschluss gehören. Der „Surface Connector“ soll bleiben.

Surface Pro 5: Verkaufsstart im Mai?

Die Vorstellung des Surface Pro 5 soll im April stattfinden. Microsoft plant ein Surface-Event, auf dem es das Windows-10-Tablet, aber nicht das Laptop Surface Book 2 geben soll. Nun ist mit dem 9. Mai 2017 ein Datum aufgetaucht, welches zumindest in den USA den Verkaufsstart der neuen Generation definieren könnte. Ob das auch für Deutschland gilt, ist nicht bekannt. Im besten Fall müssten wir weniger als einen Monat auf das Surface Pro 5 warten. Vermutlich purzeln deswegen aktuell die Preise des Surface Pro 4 in diversen Aktionen.

Es wird sehr spannend zu sehen, ob das Surface Pro 5 wirklich nur ein technisches Upgrade des Surface Pro 4 wird. Die Erwartungen der letzten Monate waren sehr groß, die Gerüchteküche aber vergleichsweise ruhig. Die Geheimhaltung funktioniert also.

via thewincentral

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung