Windows RT 8.1 Update 3 mit Startmenü veröffentlicht

Peter Hryciuk 1

Microsoft hat heute ohne große Ankündigung das Windows RT 8.1 Update 3 für die Surface RT und Surface 2 Tablets mit ARM-Prozessoren zum Download veröffentlicht. Das Unternehmen hat das Update vor einigen Wochen für einen Release im September angekündigt und nun mit dem Rollout begonnen. Man bekommt aber nicht das Startmenü, welches man aus Windows 10 kennt, sondern im Grunde die erste Version, die eigentlich schon in Windows 8.1 Update 2 erwartet wurde. Damit rückt auch in Windows RT der Desktop in den Fokus.

Windows RT 8.1 Update 3 bringt Startmenü zurück

Das Windows RT 8.1 Update 3 ist das letzte Update, welches Microsoft für das ARM-Betriebssystem veröffentlichen wird. Schon vor Monaten wurde bestätigt, dass es kein Windows 10 Upgrade für die Windows RT Geräte wie das Surface RT oder Surface 2 geben wird. Das Surface 3 setzt bereits auf einen Intel Atom x7 Prozessor und kommt mit vollwertigem Windows 10. Das letzte Update bringt aber noch das Startmenü zurück, welches einige Nutzer sicher vermisst haben. Das Design ist dabei eine Mischung aus Windows 7 und Windows 10 Startmenü. In der linken Spalte lassen sich die Anwendungen darstellen, während in der rechten Spalte Live Tiles untergebracht sind.

Startmenü unter Windows RT 8.1 aktivieren

Um das neue Startmenü in Windows RT 8.1 auch wirklich zu erhalten, muss man alle Updates - auch die Optionalen - installieren. Das hat bei unserem Microsoft Surface 2 gut eine Stunde gedauert - inkl. Download und Installation. Danach ist das Startmenü aber immer noch nicht aktiv. Man landet weiterhin auf der Startseite, wenn man den Windows-Knopf drückt. Nach der Installation der Updates muss man in die Einstellungen der Taskleiste gehen, dort auf Menü „Start“ und das Häckchen bei „Menü Start anstelle des Startbildschirms verwenden“ setzen.

Windows RT 8.1 Update 3 mit Startmenü aktivieren

Nach einem Klick auf OK wird man aufgefordert sich erneut anzumelden und die Umstellung so abzuschließen. Anschließend ist das Startmenü unter Windows RT 8.1 nutzbar und kann individuell angepasst werden. Will man zurück zum Startbildschirm, dann kann man das Häckchen wieder entfernen. Mit dem aktivierten Startmenü landet man auch direkt auf dem Desktop nach dem Start des Tablets.

Was sagt ihr zum Windows RT 8.1 Update 3 mit Startmenü?

via liliputing

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung