XOOM! Ein kraftvoller Name, für eine kraftvolle Tablet-Marke. Motorola schlägt den nächsten Schritt in der Tablet-Schniede ein. Das Gerät kommt selbstredend als Honigwaben-Vertreter daher und wird mit Android Honeycomb 3.2 ausgeliefert.

Mit 0,9 cm ist die Konstruktion erstaunlich flach. Ein 1,2 GHz Dual-Core Prozessor befeuert das Ganze schließlich. Was aber die Meisten wohl eher interessieren sollte, zumindest Fans des schnellen Internet´s, ist die Tatsache das man hier LTE verbaut hat. Das verspricht einen enormen Daten-Turbo im 4G-Verfahren.

Die abgeschrägten Gehäuseecken lassen das Tablet auch wie eine runde Sache wirken, im wahrsten Wortsinn. Wer für gerne mal etwas fotografiert, der kann hier eine 5 Megapixel-Kamera für seine Schnappschüsse benutzen. Der obligatorische Full-HD-Videomodus ist auch an Bord. Mit dem 10,1 Zoll Display wird das Gerät mit Sicherheit nicht gerade winzig.

 
Motorola Xoom 2
Facts 

Deshalb steuert man auch einen knapp 2 Zoll kleineren Vertreter in Form des Xoom 2 Media Editions bei. Dieses Tablet hat dann 8,2“ Displaydiagonale. Lautstärke sowie die Einschalttaste hat Motorola straf versetzt. Diese findet man auf der Rückseite des Gerätes. Das Design macht jedenfalls nun schon eine prima Figur. Der Chipsatz ist nicht bekannt. Auch nicht der Release-Termin des Xoom 2. Diesen kann man jedoch eher in 2012 erwarten. Bis dorthin wird die Konkurrenz sicher ebenfalls nicht schlafen. Zumindest aber das LTE ist eine nette Addition.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Motorola Xoom 2 von 2/5 basiert auf 36 Bewertungen.