Plötzlich ist sie da, die nächste Android-Version. Zu unserer Überraschung ist es aber kein Android 4.4 KitKat, denn vergangene Nacht hat Google die Version 4.3.1 des Android-Systems für das Nexus 7 LTE auf den Weg gebracht.

 

Nexus 7 (2013)

Facts 
Nexus 7 (2013)

Einen Changelog für das knapp 9,5 MB große Update vermissen wir wie gewohnt. Google gibt lediglich an, dass Leistung und Stabilität des Tablets durch den Patch verbessert werden sollen.

Nexus 7 2013 LTE Update

Es ist nicht das erste Update, das das neue Nexus-Tablet bekommen hat. Bereits Anfang September erschien ein Update zur Behebung des unbeliebten Multitouch-Bugs. Die Probleme konnten damit aber nicht bei allen Geräten behoben werden. Es ist daher zu vermuten, dass sich auch dieses Update (Build-Nummer JLS36I) mit der Behebung der Displayprobleme beschäftigt. Daneben weist die Erhöhung der Android-Version auf ein minimales Update des Android-Systems an sich hin. Es wäre natürlich schön, wenn Google mitteilen würde, was genau man verändert hat und ob auch die anderen Nexus-Geräte vor Android 4.4 noch ein 4.3.1-Update erhalten werden.

Download

Wer ein Nexus 7 2013 LTE besitzt, das Update aber noch nicht erhalten hat, kann es manuell installieren. Dazu muss die korrekte ZIP-Datei (ausgehend von der Build-Nummer des aktuell installierten Systems) heruntergeladen und über adb sideload geflasht werden.

Quelle: AndroidPolice via Androidnext

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Steffen Pochanke
Steffen Pochanke, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?