Nexus 7 (2013): ASUS stellt zwei Dockingstationen vor

Andreas Floemer 2

Das Nexus 7 (2013) ist seit geraumer Zeit auf dem Markt, leider ist aber das Angebot an Zubehör bislang alles andere als umfangreich. Dies scheint ASUS, der bekanntlich der Hersteller des Google-Tablets ist, ändern zu wollen. Im eigenen Shop werden neuerdings zwei Dockingstationen gelistet. Eine davon, der PW100 Wireless Charging Stand ist gar bereits bei Amazon zu finden.

Nexus 7 (2013): ASUS stellt zwei Dockingstationen vor

ASUS PW100 Wireless Charging Stand

ASUS-PW100-Wireless-Charging-Stand-2

Beim PW100 Wireless Charging Stand haben wir es mit einem Produkt zu tun, das nicht ausschließlich für das Nexus 7 (2013) (Test) genutzt werden kann. Es unterstützt den Qi Wireless-Standard, daher kann man alle Qi-kompatibeln Geräte damit aufladen.

Dank der angewinkelten Auflagefläche lässt sich das Gerät, während es lädt, weiterhin nutzen – etwa zum Ansehen von Filmen oder Lesen von Texten. Aufgrund der Form und seiner „Nase“ an der Auflage, kann man das Nexus 7 (2013) – sofern die Qi Wireless-Spule an der richtigen Höhe angebracht ist – offenbar sowohl im Hoch- wie Querformat in der Station positionieren. Der PW100 Wireless Charging Stand misst 84 x 75 x 65 mm und wiegt 115 Gramm. Der Hersteller hat noch keinen offiziellen Preis genannt, auf Amazon wird das Produkt allerdings schon , die Lieferzeit wird derzeit allerdings noch mit einem bis drei Monaten angegeben.

ASUS-PW100-Wireless-Charging-Stand-4
ASUS-PW100-Wireless-Charging-Stand-3

ASUS Dock für Nexus 7 (2013)

ASUS-Dock-Nexus7-2013-3

Dock Nummer zwei unterstützt zwar kein Qi Wireless, dafür hat es aber einen HDMI-Port an Bord, durch den sich das angeschlossene Tablet mit einem TV-Gerät oder kompatiblen Monitor verbinden lässt, um Files oder Fotos zu spiegeln. Der Aufladeprozess findet konventionell per microUSB-Anschluss statt. Wie auf den Produktbildern zu erkennen ist, kann die Docking-Station unterschiedlich positioniert werden, sodass das zu ladende Gerät im Portrait- oder Panoramamodus stehen kann. Das ASUS Dock misst 218 x 106 x 77 mm groß und bringt 142 Gramm auf die Waage.

ASUS-Dock-Nexus-7-2013-1a
ASUS-Dock-Nexus-7-2013-4
ASUS-Dock-Nexus-7-2013-2
ASUS-Dock-Nexus-7-2013-1

Zwar werden die beiden neuen Produkte im ASUS-Shop aufgeführt, jedoch gibt es noch keine offizielle Informationen zu Verfügbarkeit und Preis. Ob Google die beiden Docks auch im Play Store führen wird, ist ebenso wenig bekannt, allerdings ist tendenziell nicht davon auszugehen, da auf den Produkten sehr markant der Herstellername prangt – bei Zubehör im Play Store ist dies für gewöhnlich nicht der Fall.

Was haltet ihr von den Nexus 7-Docks und wieviel würdet ihr maximal dafür ausgeben wollen?

Quelle ASUS 1, 2 [via HDBlog]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung