Nexus 7 (2013) LTE: Google veröffentlicht OTA-Update auf Android 4.3.1

Andreas Floemer 9

Google hat seinem Nexus 7 (2013) LTE überraschend ein Update auf Android 4.3.1 Jelly Bean verpasst: Die neue Version mit der Buildnummer JLS36I wird ab sofort weltweit verteilt und sollte entsprechend jedem Nutzer eines neuen Nexus 7 mit Mobilfunkmodul Over-The-Air zur Installation zur Verfügung stehen. 

Nexus 7 (2013) LTE: Google veröffentlicht OTA-Update auf Android 4.3.1

Die Informationen zu den neuen Funktion, die mit Android 4.3.1 Einzug halten, sind wie üblich sehr begrenzt. Google gibt lediglich an, dass das Update, das schmale 9,4 MB groß ist, sowohl Leistung als auch die Stabilität des Nexus 7 (2013) LTE (Test) verbessern soll. Die weiteren Angaben im Installationshinweis liefern lediglich Hinweise zu bereits existierenden Funktionen wie Nutzerkonten, Kioskmodus und der App Google Keep. Angesichts der Hervorhebung von Keep hätte man hoffen können, dass Notizen nun womöglich auch in Google Now angezeigt werden – dem ist nach einem ersten Test leider nicht so.

android-4-1.3.1-nexus-7-2013-lte-build

Das kleine Update auf 4.3.1 Jelly Bean dürfte sich erneut den offenbar immer noch bestehenden Problemen mit dem Touchscreen annehmen. Dieser Fehler existiert seit Verkaufsstart des LTE-Modells Mitte August, das Anfang September veröffentlichte Update soll nicht bei allen Nutzern Besserung gebracht haben.

Falls euch das Update noch nicht angezeigt werden sollte — hier die direkten Download-Links für jede mögliche Ausgangsfirmware zum Selber-Flashen:

[via AndroidPolice]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link