Nexus 7 (2013): Mod bringt Old-School-Tablet-UI zurück [Root]

Andreas Floemer 7

Das Nexus 7 (2013) ist hierzulande zwar noch nicht im Handel, allerdings können sich potenzielle Käufer darauf freuen, dass bereits erste Mods für das neue Google-Tablet im Umlauf sind. Eine solche Mod bringt gar die klassische Tablet-Nutzeroberfläche aus Honeycomb- und ICS-Zeiten zurück.

Mit der Einführung von Android 4.1 hat Google sich dagegen entschieden, eine separate Nutzeroberfläche für Tablets zu nutzen. Seitdem besitzen sowohl Androiden mit kleineren Displays unter fünf Zoll als auch Tablets mit bis zu 10 Zoll und größer eine einheitliche UI – ein Punkt, der uns beispielsweise im Test zum Nexus 10 zur Kritik gereichte. Wem das immer noch gegen den Strich geht und wer für sein zukünftiges Nexus 7 lieber die alte Tablet-UI zurück haben möchte, kann sich eine Mod per Recovery-Modul flashen, der den „Old-School-Look“ mit Steuerelementen in der linken unteren Ecke wiederherstellt – Rootrechte auf dem Gerät vorausgesetzt.

Die Installation der Tablet-UI-Mod bringt nach Entwickler-Angaben die Stock-UI ziemlich durcheinander, weshalb empfohlen wird, einen alternativen Launcher wie Nova zu installieren. Leider ist das nicht der einzige zu beachtende Aspekt der wohl noch in Entwicklung befindlichen Mods. Denn der Multi-User-Modus wird nicht unterstützt, außerdem kann es zu Bootloops kommen, falls die Geräteverschlüsselung aktiviert ist, womit das Tablet unbenutzbar wird. Des Weiteren werden sich wiederholende Benachrichtigungen, wie aktivierte Wecker, nicht in der Notification Bar angezeigt. Zudem ist das Quick-Panel in seinem vollen Funktionsumfang weg vom Fenster – lediglich ein reduziertes Angebot an Einstellungen ist zu finden.

Nexus-7-2013-mod-tablet-ui-2

Wer ohnehin keine Multi-User-Accounts, eine Weck-Funktion oder das Quick-Panel in seinem vollen Umfang nutzt, und überdies kein Interesse an der Smartphone-Nutzeroberfläche auf einem Tablet hat, sollte sich den Mod ruhig näher ansehen. Für das alte Nexus 7 gibt es übrigens eine entsprechende Version.

Ab dem 28. August ist das neue Nexus 7 hierzulande endlich bei Saturn und Media Markt, sowie über den Play Store verfügbar. Hier kann man es bereits vorbestellen:

>> Nexus 7 (2013) mit 32 GB und WLAN vorbestellen: Saturn
>> Nexus 7 (2013) mit 32 GB und LTE vorbestellen: Saturn

Quelle: XDA [via TabletCommunity]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung