Nexus 7 2: Produktsticker bestätigt 4 GB RAM, Snapdragon S4 Pro

Amir Tamannai 28

Am ganz, ganz frühen Morgen erreichten uns heute diverse Neuigkeiten zum kommenden Nexus 7-Nachfolger K008, darunter auch ein erstes Video des 7-Zollers. In diesem war ein Aufkleber auf der Rückseite des Tablets zu erkennen, auf dem vermutlich dessen Spezifikationen gelistet waren. Ein findiger reddit-Nutzer hat nun einen Screenshot des Videos geschossen, auf dem deutlich lesbar wird, was denn so in dem gezeigten Gerät werkelt — und siehe da: Neben einen Snapdragon S4 Pro-SoC werden doch tatsächlich 4 GB RAM sowie ein 3.950 mAh-Akku angegeben.

Nexus 7 2: Produktsticker bestätigt 4 GB RAM, Snapdragon S4 Pro

[Update]: Wie sich inzwischen herausgestellt hat, ist uns da ein Rechenfehler unterlaufen — es befinden sich lediglich 2 GB RAM im gezeigten Gerät. [/Update]

Eigentlich waren wir heute Nacht ja eher skeptisch, als es hieß, in dem im Video gezeigten mutmaßlichen Nexus 7 2 seien 4 GB RAM verbaut — nun scheint der rückseitig angebrachte Aufkleber mit den Spezifikationen des Gerätes dies aber zu bestätigen:

new-nexus-7-specs-sticker-1

Die Frage des Speicher wird im Kasten „Memory“ beantwortet: Dort ist die Rede von 16*256 M DDR 3-Modulen — das wären im Ergebnis 4096 MB, also 4 GB. Wie sinnvoll soviel RAM in einem aktuellen Tablet wären, sei dahingestellt; ebenso, ob diese Angabe nun wirklich dem verbauten Speicher in späteren Serien-Geräten entspricht.

Auch erfahren wir, dass der im als K009 bezeichneten Tablet zum Einsatz kommende Chipsatz der Qualcomm APQ8054 aka Snapdragon S4 Pro mit Adreno 320 GPU ist — das wäre der gleiche Prozessor, der auch im Sony Xperia Tablet Z (Test) sehr schnell arbeitet. Zwar wurde bei der Bluetooth-SIG zwischenzeitlich auch ein Nexus 7 2-Kandidat mit noch potenterem Snapdragon 600-Chipsatz gesichtet, allerdings in einem als ASUS K008 bezeichneten Tablet — gut möglich, dass es also doch noch eine zweite Version des neuen Nex7 geben wird; dass ASUS da etwas Eigenes plant, oder dass das K008 nur eine Fata Morgana war.

Überdies lesen wir noch von einem 3.950 mAh-Akku, einem mit WUXGA (1.920 x 1.200 Pixel) auflösenden LCD-Screen sowie einem oberen und einem unteren Lautsprecher — letztere konnten wir im Video nicht genau ausmachen; haben aber so eine Vermutung, als ob diese am jeweils oberen und unteren, kürzeren Rand positioniert sein könnten.

Am kommenden Mittwoch könnten wir endlich Offizielles zum sehnlichst erwarteten Nachfolger des Nexus 7 erwarten, wenn Android-Chef Sundar Pichai zum hoffentlich besonders leckeren Frühstück einlädt

Quelle: reddit [via tabtech.de]

>> Nexus 7 (2013) mit 32 GB und WLAN vorbestellen:
>> Nexus 7 (2013) mit 32 GB und LTE vorbestellen:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link