Einer der größten Minuspunkte des bald auch in Deutschland erhältlichen Google-Tablets Nexus 7 ist der mit 8 GB respektive 16 GB relativ begrenzte interne Speicher in Kombination mit der fehlenden Möglichkeit, wenigstens externe Datenspeicher via USB anschließen zu können. Was für mich beinahe zum K.O.-Kriterium gegen den 7 Zoller gereicht, lässt sich nun glücklicherweise mittels der Nexus Media Importer-App aus dem Play Store umgehen.

 

Nexus 7 (2012)

Facts 

Google will auf der einen Seite die Cloud forcieren, auf der anderen Seite sprechen laut Mountain View auch technische und konzeptionelle Gründe gegen SD-Kartenslots in den Nexus-Geräten. Und so kommt auch das Nexus 7-Tablet ohne einen solchen Steckplatz oder zumindest die Möglichkeit, Massenspeicher per USB anzuschließen, daher – für ein Gerät, mit dem man fleißig Medien konsumieren soll, meines Erachtens ein Unding.

Kurz bevor ich mich also aus diesem Grund endgültig gegen den Kauf eines Nexus 7 entscheiden wollte, naht nun Rettung in Form der Nexus Media Importer-App, die für günstige 1,61 Euro im Play Store bereit steht. Diese ermöglicht in Kombination mit einem USB-OTG-Kabel, das es für ein paar Euro zum Beispiel bei Amazon zu kaufen gibt, den Anschluss von USB-Speichermedien – oder mit entsprechendem Adapter sogar SD-Karten – an das Nexus 7.

Über die App kann dann auf sämtliche Daten auf dem externen Medium zugegriffen werden, Musik oder Filme können sogar auf das Tablet gestreamt werden – freilich nur, solange Stick, Platte oder SD-Karte angeschlossen sind. Alternativ kann der Nutzer sich Daten auch schnell auf das Nexus 7 rüberkopieren und das Kabel danach wieder abziehen.

Die App funktioniert natürlich nicht nur mit dem Nexus 7 sondern auch mit anderen Geräte, die mindestens mit Android 3.2 laufen und über einen Micro-USB-Anschluss verfügen. Und das Beste: Die App benötigt keinen Root-Zugriff, sondern funktioniert mit der unbehandelten Werks-Firmware.

Ich für meinen Teil erwäge somit nun doch wieder den Kauf eines Nexus 7, von mir aus reicht jetzt sogar die 8 GB-Version. Wie sieht das bei euch aus?

Download: Nexus Media Importer (1,61 Euro)

Nexus Media Importer (1,61 Euro) qr code

[via Pocket-Lint]

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).