Nexus 8: Google-Tablet mit 8-Zoll-Display soll im Juli mit Android 4.5 vorgestellt werden [Gerücht]

Rafael Thiel 9

Nachdem gestern die Google I/O 2014 terminiert wurde, rechneten die meisten mit einer Vorstellung einer neuen Android-Version im Zuge des Events. Einem Insider zufolge soll das allerdings nicht der Fall sein. Stattdessen soll Android 4.5 im Juli dieses Jahres zusammen mit einem Nexus 8-Tablet vorgestellt werden – das Nexus 7 wird der Quelle zufolge eingestampft.

Wie wir bereits gestern berichteten, wird die diesjährige Google I/O am 25. und 26. Juni in San Francisco stattfinden. Allerdings wird Google scheinbar, entgegen aller Erwartungen, die Gelegenheit nicht nutzen, um eine neue Android-Version zu präsentieren. Einem Google-Mitarbeiter aus der Division in Dublin zufolge, will man sich auf dem Entwickler-Event stattdessen auf neue Dienste konzentrieren, welche man in Mountain View zu veröffentlichen gedenkt.

Jener Mitarbeiter meint weiterhin, dass Google aktuell an keinem Nachfolger des Nexus 7 (2013) (Test) arbeite. Aufgrund des harten Konkurrenzkampes, habe man sich dazu entschlossen, sich aus dem 7 Zoll-Segment zurückzuziehen. Ferner wolle man sich stattdessen einem größeren Nexus-Tablet zuwenden – nicht 10 Zoll, sondern 8 Zoll sollen es dieses Mal sein. Auf dieses Terrain haben sich bislang nur wenige Hersteller getraut, wie zum Beispiel LG mit seinem G Pad 8.3 (Test) oder Samsung mit dem Galaxy Note 8.0 und dem kürzlich präsentierten Galaxy TabPRO 8.4. In Folge dessen mischt Apple mit seinem iPad Mini dieses Größen-Segment nahezu alleine auf und baut seine dominante Position im Tablet-Markt somit weiter aus. Möglicherweise um dem Einhalt zu gebieten, hat Google sich daher dazu entschlossen, den 8 Zoll-Markt anzuvisieren.

lg-g-pad-8-3-google-play-edition-gpe
Mit dem LG G Pad 8.3 Google Play Edition existiert bereits ein „Beinahe-Nexus-8“.

Diesbezüglich machte bereits vor einigen Wochen ein Gerücht die Runde, welches ein Nexus 8 von Asus für den kommenden April prognostizierte. Dies wurde nun von jenem Googler zum Teil widerlegt. Zwar konnte die Quelle nicht den Hersteller verifizieren, allerdings ist seiner Aussage zufolge eine Vorstellung des Tablets erst nach der Google I/O vorgesehen. Im Zuge dieser Vorstellung soll auch Android 4.5 auf dem neuen Nexus 8 (?) präsentiert werden. Nähere Details zur neuen Android-Version konnte oder wollte die Quelle nicht preisgeben. Demnach ist unklar, ob es sich bei Android 4.5 um ein Major-Update handeln wird, bei welchen möglicherweise eine neue Süßspeise als Name dient - als nächstes wäre der Buchstabe „L“ dran.

Was wünschen sich unsere Leser von der neuen Android-Version respektive dem neuen Nexus-Tablet? Meinungen bitte in die Kommentare!

Quelle: Android.gs [via PhoneArena]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung