Nexus 8: Spezifikationen & enttäuschende Bilder (Gerücht)

Martin Malischek 2

Seit geraumer Zeit kursieren Gerüchte über ein bald erscheinendes Nexus 8. Es soll die Antwort für die Nutzer sein, denen das Nexus 7 zu klein, das Nexus 10 jedoch zu groß ist. Das jetzt veröffentlichte Foto enttäuscht leider in zweierlei Hinsicht.

Das Nexus 8, welches möglicherweise von HTC hergestellt wird, tauchte auf einem Bild auf. Außerdem wurden weitere Spezifikationen genannt, welche das Tablet im oberen High End-Sektor vermuten lassen. Die Daten stammen von der mittlerweile für Leaks bekannten Seite MyDrivers.

Nexus 8: Die vermuteten Spezifikationen

Zuallererst die Spezifikationen: Auf dem Nexus 8 läuft den Gerüchten zufolge Android 4.5, sowohl das Betriebssystem als auch das Tablet sollen auf der Google-Entwicklerkonferenz im Juni vorgestellt werden. Eine 64 Bit-Unterstützung ist mit Android 4.5 vermutlich verfügbar, denn das neue Google-Tablet sei mit einen 64 Bit-Prozessor ausgestattet.

Abgerundet werden die technischen Spezifikationen von 3 GByte Arbeitsspeicher, was ziemlich ungewöhnlich wäre. In der Regel wird bei den Nexus-Geräten auf das klassische Mittelfeld die Spezifikation betreffend gesetzt, hier bekommen wir wahre High End-Spezifikationen vorgesetzt.

Nexus 8: Steht das „F“ für „Fake“?

Das veröffentlichte Bild enttäuscht auch: Es zeigt ein Nexus-Tablet mit riesigen Rändern, vermutlich handelt es sich nicht einmal um das Nexus 8. Des Weiteren steckt es laut der Quelle in einer Testbox. Damit ist das Bild leider nicht sehr aussagekräftig.

Ich persönlich würde den Spezifikationen sowie dem Bild wenig Glauben schenken. Wie bereits erwähnt, siedeln sich die Google-Tablets und -Smartphones im Normalfall im Mid End-Sektor an. Dass der Suchmaschinenriese mit dem nächsten Gerät auf einen 64 Bit-Prozessor setzt, wäre ziemlich ungewöhnlich und damit auch unwahrscheinlich.

via Curved, Quelle:MyDrivers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung