Nexus 8-Zubehör: Offizielles Keyboard-Case für das Google-Tablet von HTC geleakt

Andreas Floemer 7

Nachdem bereits im Juni mutmaßliche Details zum HTC T1 „Volantis“ Google-Tablet von Android Police in die Welt gesetzt und umfangreiche Details enthüllt wurden, setzen die werten Kollegen noch einen drauf. Ihnen wurde Material zugespielt, das ein Keyboard-Case für das mutmaßliche Nexus 8 zeigt.

Nexus 8-Zubehör: Offizielles Keyboard-Case für das Google-Tablet von HTC geleakt

HTC hat offenbar eine Reihe an Zubehörteilen für sein erstes Tablet seit dem HTC Flyer und dem Jetstream/Puccini in der Mache – entsprechende Gerüchte verbreitete letzte Woche bereits @upleaks. Demnach wird es sogenanntes Magic Cover aus verschiedenen Materialien geben – unter anderem aus Leder und TPU („Thermoplastisches Polyurethan“, ein Kunstoff) in diversen bunten Farben. Ferner heißt es, dass es ein Keyboard Folio geben soll. Bei letzteren handelt es sich wohl um das nun von Android Police aufgetane Keyboard Case.

 

Das Keyboard Case Folio für das Nexus 8 soll in etwa so verwendbar sein wie ein iPad-Smart Cover. Der Deckel ist zusammenfaltbar und kann so – von Magneten gehalten – zu einem Dreieck geformt werden, das als Standfuß und zur Stabilisierung des Tablets fungiert. Wird das Keyboard nicht benötigt, liegt das Tablet über diesem, sodass das Case lediglich als Schutzhülle benutzt werden kann. Wie bei bereits erhältlichen Nexus-Tablet-Covern deaktiviert die Schutzklappe das Display, sofern es auf dem Tablet ruht. Nimmt man die Klappe hoch, ist das Tablet mit aktiviertem Screen einsatzbereit.

htc-t1-nexus-8-keyboard-case-1

Zum Verbingungsaufbau zwischen Tablet und Case wird erwartet, dass Bluetooth 4.0 zum Einsatz kommt, zur Kopplung der beiden Geräte soll NFC dienen. Ferner, so Android Police, wird das Keyboard-Case über einen 450 mAh-Akku verfügen. Das Tablet lässt sich damit sicherlich nicht aufladen, zum Betrieb des Keyboards wird dieser allerdings ausreichen. Zum Aufladen des Zubehörs befindet sich ein microUSB-Port am Scharnier, ein LED-Indikator zeigt sowohl den Lade- als auch den Verbindungsstatus an.

htc-t1-nexus-8-keyboard-case-2

Nach Angaben von Android Police misst das Keyboard Case etwa 228 x 320 x 5 Millimeter – damit ist es äußerst dünn. Die Tasten des Keyboards sollen circa 3 Millimeter hoch sein, der Keyboard-Pitch – also die Entfernung von Mitte zu Mitte der einzelnen Taste – liegt bei etwa 15 Millimetern. Dies entspricht einer recht kompakten Tastatur; die gesamte Tastenfläche beträgt 228 x 150 Millimeter.

Anhand der Abmessungen des Keyboard Cases lässt sich auch die Größe vom kommenden Nexus-Tablets ableiten. Ein angefertigtes Mockup (Bild unten) zeigt den Größenvergleich zwischen neuem Nexus 8 und dem Nexus 7 (2013, Test). Anstelle eines Seitenverhältnisses von 16:9 wird beim HTC-Tablet ein 4:3-Formfaktor Verwendung finden. Damit würden Google und HTC mit den iPads von Apple in direkte Konkurrenz treten.

htc-t1-nexus-8-vs-nexus-7

HTC und Google scheinen mit ihrem kommenden Tablet ein sehr interessantes Produkt in der Pipeline zu haben, das angesichts der High End-Ausstattung mitsamt des kolportierten NVIDIA Tegra K1 „Denver“-Chipsatzes einerseits für Gamer spannend wird; andererseits dürfte die neue Größe und das 4:3-Format auch jene ansprechen, die ihr Tablet auch für den produktiven Einsatz nutzen möchten – sprich für die Uni, Schule oder die Arbeit. Vor allem im Kombination mit Android L und seinen Business-Funktionen sowie dem hier geleakten Zubehör könnte es eine interessante Alternative zum iPad werden.

Quelle: Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung