NVIDIA Shield Tablet: LTE-Version mit 32 GB ab sofort vorbestellbar

Rafael Thiel 3

Während die bislang erhältliche 16 GB-Variante des NVIDIA Shield Tablets lediglich über WLAN verfügt, ist in der 32 GB-Version zusätzlich LTE integriert. Dieses Mehr an Funktionalität schlägt sich selbstredend auch auf den Preis nieder, für den das Gaming-Tablet mit LTE-Konnektivität ab sofort vorbestellbar ist: Für 379,99 Euro kann man das Gerät im besten Fall noch diesen Monat in den Händen halten.

NVIDIA Shield Tablet: LTE-Version mit 32 GB ab sofort vorbestellbar

NVIDIA hat seine Shield-Reihe in diesem Sommer um ein Tablet erweitert. Bislang war davon nur die Version mit einem 16 GB umfassenden Speicher sowie WLAN-Konnektivität erhältlich, eine LTE-Version des 8-Zollers wurde für September angekündigt. Bei Alternate ist diese nun an sofort vorbestellbar, zum Preis von 379,99 Euro. Neben mobilem High-Speed-Internet erhält man zudem einen mit 32 GB doppelt so großen internen Speicher.

Das Kernstück des NVIDIA Shield Tablets ist der verbaute NVIDIA Tegra K1-Prozessor. Das 32-Bit-Quad-Core-SoC taktet mit 2,2 GHz und kann auf eine GPU mit 192 Shaderprozessoren sowie NVIDIAs Kepler-Architektur zurückgreifen. Dem stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Das 8 Zoll-Display löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln ausreichend scharf auf, um einem gelungenen Gaming-Erlebnis nicht im Wege zu stehen. Dazu hat NVIDIA dem Shield Tablet ferner Stereo-Frontlautsprecher sowie einen Stylus spendiert. Darüber hinaus ist es via HDMI-Steckplatz möglich, das Bild auf einen Fernseher zu übertragen und so zusammen mit dem Shield Wireless Controller eine „reguläre“ Konsole aufzubauen.

Die WLAN-Version mit 16 GB internem Speicher des Shield Tablets ist bereits seit August zum Preis von 299,99 Euro erhältlich. Bald schon gesellt sich dazu die bereits angekündigte LTE-Variante. Alternate gibt an, erste Einheiten ab dem 30. September auszuliefern. Spätestens am 1. Oktober soll das Gerät dann jeden Vorbesteller erreichen – gehört ihr dazu?




Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung