NVIDIA Shield Tablet: Update auf Android 5.0.1 wird verteilt, wieder im Bundle mit kostenlosem Controller erhältlich

Tuan Le 2

Pünktlich zum Fest der Liebe beschert NVIDIA den Nutzern ebenfalls einige freudige Überraschungen: Aktuell wird bereits das Update auf Android 5.0.1 an Besitzer des NVIDIA Shield Tablets verteilt. Durch die neue Firmware-Version sollen die Performance verbessert und Bugs behoben worden sein, auch die Kamera hat einige zusätzliche Features erhalten. Zudem bietet NVIDIA wieder einmal über verschiedene Händler die 32 GB LTE-Variante des Shield Tablet im Bundle mit der Green Box sowie dem Shield-Controller als kostenlose Dreingabe an.

Das NVIDIA Shield Tablet könnte glatt ein lang verschollener Bruder der Nexus-Familie sein, zumindest im Hinblick auf die Pünktlichkeit von Updates. Die Aktualisierung auf Android 5.0 Lollipop hat das Tablet bereits im November erhalten, nun steht mit Android 5.0.1 abermals ein Software-Update vor der Tür. Aktuell wird die Version 2.1 an die Nutzer des NVIDIA Shield Tablet verteilt, das vor allem die Performance noch weiter verbessern und einige Bugs und Probleme beheben sollen. Auch auf unserem Testgerät ist die Aktualisierung bereits gelandet. Im Folgenden der offizielle Changelog (deutsche Übersetzung von uns):

  • OS-Aktualisierung auf Android 5.0.1: Das Shield Tablet wird auf die aktuellste Version von Android 5.0 Lollipop aktualisiert. Es handelt sich hierbei um ein kleines Release, das einige Bugfixes und Updates enthält.
  • Verbesserungen in der System-Performance: Allgemeine Verbesserungen in der Benutzeroberfläche und Reaktionsfreudigkeit von Apps, darunter auch das Wechseln zwischen verschiedenen Apps
  • Verbesserungen in der Kamera - Life HD Effects (HDFX): Die Camera Awesome-App erhält coole neue kreative Effekte für Fotos und Videoaufnahmen. Alle Effekte nutzen die Leistung der Tegra K1-GPU um eine Live-Preview sowie eine Aufnahme in voller Auflösung beim Nutzen der Filter zu ermöglichen.
  • SHIELD Power Control Menu: Auf Nutzerbitte hin wieder eingeführt
  • Sonstiges: Speicher-Verbesserungen, verbesserte Unterstützung und Optimierung für speicherintensive Applikationen, Support für OpenGL 4.5

Für alle Besitzer des Shield Tablet ist die Software-Aktualisierung sicherlich eine frohe Kunde, doch auch diejenigen, die sich bislang noch nicht im Besitz eines NVIDIA-Tablets befinden, werden vom Hersteller mit einer netten Überraschung bedacht.

Shield-Tablet-bundle

Ab sofort können sich die Kunden bis zum 27. Dezember die 32 GB LTE-Version des NVIDIA Shield Tablets inklusive kostenlosem Game Controller und der Green Box, die Half-Life 2: Episode 1, Half-Life 2 und Portal enthält, bei verschiedenen Händlern sichern. Der bekannteste darunter ist sicherlich Amazon, doch da die Produktseite des Tablets dort bislang noch nicht aktualisiert worden ist, empfiehlt sich sicherheitshalber eine Bestellung bei Händlern wie zum Beispiel Alternate, die das Bundle auf ihrer Produktseite konkret nennen.


[via mobiFlip, Android Guys]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung