Nvidia Tegra Tab: Erste Bilder des eigenen Tegra 4 Tablets aufgetaucht

Peter Hryciuk
Nvidia Tegra Tab: Erste Bilder des eigenen Tegra 4 Tablets aufgetaucht

Im Januar hat Nvidia den neuen Tegra 4 Quad-Core-Prozessor offiziell vorgestellt. Erst jetzt kommen so langsam aber sicher erste Geräte auf den Markt, die mit diesem Prozessor ausgestattet sein werden. Die Auswahl wird aber recht bescheiden bleiben, denn bis auf Asus und Toshiba gibt es keine bekannten Hersteller, die eigenen Geräte mit dem Prozessor veröffentlichen wollen. Zumindest jetzt noch nicht, denn das Surface RT 2 soll auch mit diesem Prozessor arbeiten.

Schon kurz nach der Präsentation des Prozessors kam das Gerücht auf, dass Nvidia eigene Tablets bauen möchte und diese dann diversen Herstellern zur Verfügung stellen möchte. Die verschiedenen Hersteller könnten ein eigenes Design entwerfen und ihr Branding darauf platzieren. Die Hardware würde Nvidia aber fertig entwickelt liefern. Mit der Spielkonsole Nvidia Shield hat man auch erstmals Android Hardware selbst hergestellt und will dies wohl auch weiterhin tun. Vor wenigen Tagen ist dann das Nvidia Tegra Note Premium aufgetaucht, wobei es sich aber wohl eher um ein Phablet handeln könnte, nun zeigt sich aber das Nvidia Tegra Tab.

nvidia_tegra_tab_kamera

Vom Nvidia Tegra Tab sind nun erstmals Fotos aufgetaucht, die einige interessante Details enthüllen. Es handelt sich anscheinend um ein 7-Zoll-Tablet, welches natürlich mit dem Nvidia Tegra 4 arbeitet. Auf dem ersten Foto ist links oben eindeutig ein Einschub für einen Stlyus zu sehen, eine Kamera auf der Rückseite und Bedienknöpfe sowie vielleicht ein microSD Kartenslot auf der Oberseite. Im unteren Foto dann der Schalter zum Einschalten des Geräts, vermutlich ein microUSB, ein microHDMI und ein Kopfhörereingang.

Durch die Abschrägungen der Anschlüsse kann man erkennen, dass das Gerät sehr flach gestaltet wurde. Konkrete Informationen zu den technischen Spezifikationen des Displays, den Maßen und dem Gewicht, gibt es bisher nicht. Sollte es sich um das oben erwähnte Tegra Note Premium handeln, so wird es ein Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und als Betriebssystem würde Android 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz kommen.

Sollte der Preis für das Nvidia Tegra Tab mit Stylus bei um die 200 Dollar bzw. Euro landen, könnte es ein sehr interessantes Tablet werden. Da die Auflösung des Displays unter der des neue Nexus 7 (2013) liegt, darf es zumindest nicht mehr kosten.

Was sagt ihr zum Nvidia Tegra Tab?

Quelle: mydrivers via techkiddy

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link