Samsung Galaxy Note 10.1

Andre Reinhardt 2

Samsung kündigte schon vor einiger Zeit an, dass weitere Produkte folgen sollen, die das Konzept des Samsung Galaxy Note aufgreifen.

Nun wurde auch schon das nächste Gerät in dieser Reihe vorgestellt, nämlich das Galaxy Note 10.1. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein Tablet mit einer Displaydiagonale mit 10.1 Zoll und einem PLS-Panel. Der obligatorische S-Pen Eingabestift darf natürlich auch nicht fehlen. Die weiteren technischen Daten können sich zum größten Teil ebenfalls sehen lassen. Die Auflösung beträgt 1280×800 Pixel, der Dual-Core-Prozessor taktet mit 2x 1,4 Ghz und der RAM beträgt 1 GB.

Die Hauptkamera fiel mit 3 Megapixeln zwar nicht sehr üppig aus, dafür hat man aber eine 2 Megapixel-Frontkamera für Videochats. Der Akku dürfte mit satten 7000 mAh lange Zeit ohne aufzuladen halten und als Betriebssystem bekommt das Tablet Android 4.0 Ice Cream Sandwich spendiert. Garniert wird das Ganze dann mit der Samsung TouchWhiz-Oberfläche. Es wird 3 verschiedene Speicherausführungen geben. Das Gerät kann wahlweise mit 16, 32 oder gar 64 GB erworben werden.

Wem selbst die größte Ausführung noch zu klein sein sollte, der rüstet einfach per microSD-Kartenschacht auf. Damit man mit dem beigelegten Stift auch direkt loslegen kann, hat Samsung die Programme Adobe Photoshop Touch und Adobe Photoshop ideas vorinstalliert. Bei der Auflösung hätte man sicherlich etwas spendabler sein können, doch dieses Gerät richtet sich augenscheinlich nicht an Fans von High-End-Produkten.

Bei diesem Tablet stehen die eigenen Einfälle im Vordergrund, welche man mit dem S-Pen festhalten kann. Dank des größeren Displays im Vergleich zum Note-Smartphone, hat man hierfür dann auch eine komfortablere Arbeitsfläche.

Test

Alle Artikel zu Samsung Galaxy Note 10.1

  • Samsung Galaxy S2 rooten – Schritt-für-Schritt Anleitung mit Video

    Samsung Galaxy S2 rooten – Schritt-für-Schritt Anleitung mit Video

    Nicht nur das Samsung Galaxy S2, auch das S3 oder Galaxy Note lässt sich rooten. Dank eines Exynos-Exploits ist es möglich verschiedene Samsung Geräte einfach mit einer One-Click-App zu rooten. Zu meiner Zeit musste man sein HTC Desire noch mit Goldcard und sonstigen Schweinereien arbeiten, jetzt ist es auch einfacher möglich.
    Jens Herforth 25
  • Samsung Galaxy Note 10.1 (2015) durch Hersteller bestätigt

    Samsung Galaxy Note 10.1 (2015) durch Hersteller bestätigt

    Das Samsung Galaxy Note 10.1 (2015) ist in Arbeit und wird vermutlich in den nächsten Wochen bzw. Monaten vorgestellt. Wie schon damals bei den Samsung Galaxy Tab 4 Modellen wird das bisher noch nie aufgetauchte Samsung Galaxy Note 10.1 (2015) erstmals in den App-Beschreibungen der neusten Version von WatchON, Galaxy 11 Shooting Shooter und Galaxy 11 Kanone Shooter Apps erwähnt. Da die damals auch noch unbekannten...
    Peter Hryciuk
  • Samsung Galaxy Note 10.1 Android 4.4.2 KitKat Update wird verteilt

    Samsung Galaxy Note 10.1 Android 4.4.2 KitKat Update wird verteilt

    Für das Samsung Galaxy Note 10.1 (GT-N8000) wird ab sofort in Deutschland das Android 4.4.2 KitKat Update verteilt. Nachdem vor etwa einem Monat eine erste Test-Firmware aufgetaucht und zum Download angeboten wurde, hat Samsung das Update nun auch offiziell in einer etwas neueren Version N8000XXUDNE4 in Deutschland freigegeben. Das Update kann ab sofort per KIES bzw. OTA direkt auf dem Tablet empfangen werden. Bisher...
    Peter Hryciuk
  • Samsung Galaxy Note 10.1: Update auf Android 4.4.2 KitKat geleakt

    Samsung Galaxy Note 10.1: Update auf Android 4.4.2 KitKat geleakt

    Nachdem vor kurzem das Samsung Galaxy Note 2 bereits ein offizielles Update auf Android 4.4.2 KitKat erhalten hat, dürfen sich in naher Zukunft wohl auch Besitzer des ersten Galaxy Note 10.1 über eine Firmware-Aktualisierung freuen. Bislang steckt das Tablet zwar noch bei Android 4.1.2 Jelly Bean fest, doch ein Update auf KitKat sollte bald erfolgen, wie eine kürzlich geleakte Firmware belegt.
    Tuan Le 9
  • Samsung Galaxy Note 10.1 Android 4.4.2 KitKat Test-Firmware geleakt

    Samsung Galaxy Note 10.1 Android 4.4.2 KitKat Test-Firmware geleakt

    Für das erste Samsung Galaxy Note 10.1 (GT-N8000) ist nun tatsächlich eine erste Android 4.4.2 KitKat Test-Firmware zum Download aufgetaucht. Bei Bedarf kann man sich die ROM manuell auf dem eigenen Tablet installieren und hätte damit die aktuellste Android Version auf dem doch schon älteren Tablet. Nachdem seit wenigen Tagen das Samsung Galaxy Note 2 ein Android 4.4.2 KitKat Update bekommt, dürfte der offizielle...
    Peter Hryciuk
  • Samsung Galaxy Note: die besten Apps für Note-Besitzer und Stylus-Nutzer

    Samsung Galaxy Note: die besten Apps für Note-Besitzer und Stylus-Nutzer

    Samsungs Galaxy Note-Reihe hat sich in den letzten Jahren zu einer echten Größe entwickelt. Wer einmal ein Note-Gerät wie das Samsung Galaxy Note 3 kennen und lieben gelernt hat, möchte es so schnell nicht wieder hergeben, wie Kamal und ich euch bestätigen können. Doch mit welchen Apps holt man das meiste aus den Stylus-Geräten heraus?
    Steffen Pochanke 2
  • Samsung Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) Android 4.4.2 KitKat Update wird verteilt

    Samsung Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) Android 4.4.2 KitKat Update wird verteilt

    Samsung hat endlich damit begonnen das Android 4.4.2 KitKat Update auch für das Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) zu verteilen. Der Rollout wurde heute gestartet und zuerst in Kolumbien bemerkt. Wie bei vielen anderen Modellen verteilt Samsung das Update zuerst in einem Land und weitet die Verfügbarkeit dann langsam aus, wenn keine unvorhergesehenen Probleme auftauchten. Gleichzeitig dürfte es aber nicht zu lange dauern...
    Peter Hryciuk
  • S Pen Apps: Das S Pen-Fenster

    S Pen Apps: Das S Pen-Fenster

    Seid ihr im Besitz eines Smartphones oder Tablets aus der Galaxy Note-Reihe? Dann habt ihr die Möglichkeit, mittels des Stiftes und des S Pen Fensters schnell eine Reihe von Apps zu öffnen.
    Kamal Nicholas 1
* gesponsorter Link