Die großen Werke und Erfindungen der jüngeren Menschheitsgeschichte haben in den allermeisten Fällen mit einem Stift begonnen: Skizzen, Entwürfe, Notizen – ob Jane Austin, Pablo Picasso oder eben Leonardo DaVinci, alle haben sie ihre Ideen zunächst zu Papier gebracht. Klar, sie hatten ja noch kein Galaxy Note 10.1. Wie es ausgesehen hätte, wenn sie eines gehabt hätten, zeigt uns ein unterhaltsamer Werbeclip für den digitalen Collegeblock.

 

Samsung Galaxy Note 10.1

Facts 

Hätte Jane Austin doch „Emma“ einfach mit dem Stylus schreiben können, Picasso hätte sich zig Leinwände sparen können, wenn er auf einem Tablet hätte skizzieren dürfen, die Gebrüder Wright hätten sich bei der Berechnung ihres Fluggerätes auf die Formel-Erkennung verlassen können, Edmund Hillary die Route zum Gipfel des Mount Everest schon vorab digital abstecken können und selbst Leonardo da Vinci hätte seine Universalregeln Tinte-sparend ganz einfach in einem Galaxy Note 10.1 abspeichern können – obwohl selbst ihn die Technik hinter einem Tablet wohl gewaltig verwirrt hätte.

Wie die obigen Szenarien aus Sicht der großen Künstler, Forscher und Denker ausgesehen hätten, zeigt Samsung uns in einem schön gemachten Promoclip zum Galaxy Note 10.1:

Ganz ehrlich? Ich denke, es war schon ziemlich richtig, das Austin, die Wrights, Hillary, Picasso und da Vinci die Werkzeuge benutzt haben, die ihnen zu ihrer Zeit zur Verfügung standen – sonst hätten sie womöglich nur Angry Birds gespielt, statt Geschichte zu schreiben oder ewige Kulturgüter zu schaffen. Vielleicht sollte ich ja auch den Gadgets abschwören und malen oder einen Berg besteigen ...

Ob das Galaxy Note 10.1 nun für die vorgestellten Damen und Herren das Mittel der Wahl gewesen wäre, sei also dahingestellt – uns Normalsterblichen eröffnet es ob seiner Multifunktionalität offensichtlich zahllose Möglichkeiten. Kreativ müssen wir aber weiterhin selber werden.

Wie findet ihr den Clip – inspirierend, unterhaltsam? Oder pathetisch und an der Realität der Gadget-Nutzung vorbei? Eure Meinung in die Kommentare.

>> Samsung Galaxy Note 10.1 bestellen: Cyberport | Amazon
>> Samsung Galaxy Note 10.1 per Ratenzahlung: Nullprozentshop

Amir Tamannai
Amir Tamannai, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?