Samsung Galaxy Note 10.1: Gesichtet, so gut wie sicher [MWC 2012]

Amir Tamannai 2

Samsung-Tablets soweit das Auge reicht – und damit dieser Geräte-Dschungel so schnell auch nicht kartografiert werden kann, schmeißen die Koreaner einfach noch einen weiteren 10 Zoller hinterher: Das Galaxy Note 10.1 wurde in Barcelona auf großen Plakaten gesichtet und darf damit als gesichert angenommen werden.

Ich verliere jetzt keine weiteren Worte über den Sinn und Unsinn davon, lauter Tablets, die nicht nur ähnlich aussehen und Ähnliches leisten sondern auch ähnlich heißen auf den Markt zu bringen. Stattdessen verkünde ich ganz wertfrei: Nach dem Galaxy Tab 2 wird Samsung auf dem MWC mindestens auch noch das Galaxy Note 10.1 präsentieren.

Daniel hatte jüngst noch über einen etwaigen Nachfolger des Smartlets, der mit der internen Modellbezeichnnug GT-N8000 bei der Bluetooth-Zertifizierungsbehörde vorstellig wurde, berichtet – die findigen Schweden vom Mobileworldbloggen 2012 haben nun im Vorfeld des MWC große Werbeaufsteller abfotografiert, die ziemlich eindeutig auf ein 10,1-Zoll Note hinweisen.

Technische Daten lassen sich derweil aus diesen Fotos noch nicht ablesen, der Stil der Werbung inklusive der „handschriftlichen“ Slogans lässt aber kaum Zweifel daran, dass Samsung morgen einen digitalen College-Block vorstellen wird.

Uns war das GT-N7000 Note ja schon ein wenig zu groß für die flüssige Alltagsnutzung (auch wenn einige Bekannte aus unserem Dunstkreis, die das Gerät nutzen, durchaus darauf schwören) – ein 10 Zoll-Tablet mit Stylus-Unterstützung hingegen eröffnet ganz andere Möglichkeiten – vielleicht werden in den Hörsälen (zumindest der Privatunis mit wohlhabendem Klientel) die Seminar-Transkripte künftig statt auf kariertem Papier auf einem Galaxy Note 10.1 niedergekrizelt – und dann digital an die Langschläfer-Kommilitonen weitergeleitet.

Wir statten morgen Samsung auf jeden Fall einen Besuch ab und werden uns sowohl das Galaxy Tab 2 als auch das Galaxy Note 10.1 sowie alle anderen Tablets und Smartphones, die die Koreaner so nach Barcelona mitgebracht haben, ganz genau ansehen und ersten Kritzeltests unterziehen.

Alle Infos vom und rund um den MWC 2012 findet ihr auf unserer Sonderseite zur Mobilfunkmesse.

Mobileworldbloggen [via traceble.de]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung