Samsung Galaxy Note 10.1: Neue Version in Hands On-Video gezeigt

Daniel Kuhn 3

Das Samsung Galaxy Note 10.1 wurde das erste Mal in Barcelona auf dem Mobile World Congress vorgestellt. Damals hat es allerdings wenig Begeisterung hervorrufen können – zu gering waren die Änderungen gegenüber dem Samsung Galaxy Tab 10.1. Nachdem es bereits Meldungen gab, dass Samsung die Hardware nochmals überarbeitet hat, wird die runderneuerte Version nun in einem ersten Hands On-Video präsentiert.

Samsungs Verhalten auf dem Tablet-Markt ist in letzter Zeit etwas schwer nachvollziehbar: Die Galaxy Tab 2-Reihe bietet kaum veränderte Hardware aus dem Vorjahr zu sehr hohen Preisen – wobei diese ja zum Glück inzwischen gesenkt wurden. Aber auch beim Galaxy Note 10.1 war nicht ganz klar, welche Strategie Samsung mit dem Gerät verfolgt. Die Technik war ebenfalls mit dem Galaxy Tab 10.1 identisch: Dual Core-Prozessor, gleiches Display mit gleicher Auflösung, sehr ähnliches Gehäuse – einzig der S Pen, der bereits vom 5,3 Zoll großen Galaxy Note bekannt war, konnte als Unterscheidungsmerkmal herhalten – Samsung hatte aber extra betont, dass es sich bei dem gezeigten Galaxy Note nicht um die finale Version handelt.

In der Zwischenzeit gab es einige Gerüchte, dass Samsung an der Hardware einige Veränderungen vorgenommen hat, die sich zum Glück bereits bewahrheitet haben. In einem Hands On-Video wird die neue Version präsentiert, die nun mit einem 1,4 GHz Quad Core-Prozessor mit Mali 400 GPU (Exynos 4412) ausgerüstet ist. Außerdem wurde die 3 Megapixel-Kamera auf 5 Megapixel angehoben und auch Adobe Photoshop Touch wird gleich an Bord sein.

Interessanterweise ist die im Video gezeigte Version in der Farbvariante Pebble Blue gehalten, die bereits beim Samsung Galaxy S3 für Verspätung gesorgt hat und eventuell sogar gegen den Farbton Metallic Blue getauscht wird. Da es aber bisher noch keinen Veröffentlichungstermin gibt, hat Samsung ja noch ein bisschen Zeit, den Fertigungsprozess des Pebble Blue-Farbtons für das Galaxy Note 10.1 zu optimieren.

Was haltet ihr von dem Samsung Galaxy Note 10.1 mit der neuen Hardware? Eure Meinung könnt ihr wie gewohnt in den Kommentaren mit uns teilen.

Quelle: allaboutsamsung [via the Verge]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung