Samsung Galaxy Note 8.0: Android 4.4.2 KitKat-Update erreicht Europa, Download für ODIN verfügbar

Rafael Thiel 7

Im letzten Jahr stellte Samsung mit dem Galaxy Tab 8.0 auf dem Mobile World Congress ein solides Tablet im Kleinformat vor, das mit S Pen-Unterstützung seinerzeit auftrumpfen konnte. Vorgestellt und ausgeliefert wurde es damals mit Android 4.1 Jelly Bean, mittlerweile wird ein Update auf Android 4.4 KitKat in Polen ausgerollt. Hierzulande kann man sich die Firmware schon herunterladen und per ODIN flashen.

In Südkorea wird das Update auf Android 4.4.2 bereits verteilt, nach letzten Meldungen wird nun auch Polen bedient. Dementsprechend sollten Besitzer des Galaxy Note 8.0 auch hierzulande mit einem baldigen Update auf KitKat rechnen können. Änderungen des Updates sind unter anderem eine bessere Performance, die mit KitKat eingeführten weißen Icons der Statusleiste sowie ein verbessertes Energiemanagement, das zu einer längeren Laufzeit führen dürfte. Ferner wird jetzt auch bei laufender Musik des entsprechende Cover im Lockscreen bildschirmfüllend angezeigt.

Da das Update mittlerweile zudem in Polen verteilt wird, dürfte bald auch Notes 8.0 im Rest von Europa in den Genuss von KitKat kommen können. Für alle, die nicht warten können oder wollen, bieten SamMobile und Samsung-Updates die Firmware aber auch zum Download und manuellen Flashen per ODIN an. Die Firmware trägt die Buildnummer XXDND8 und ist nur mit der 3G-Variante kompatibel. Das Flashen geschieht, wie immer, auf eigenes Risiko des Nutzers.

Hier die Stammdaten der Firmware:

  • Model: GT-N5100
  • Modelname: GALAXY Note 8.0
  • Country: Poland
  • Version: Android 4.4.2
  • Changelist: 1312853
  • Build date: 30.04.2014
  • Product Code: XEO
  • PDA: N5100XXDND8
  • CSC: N5100OXADND8
  • MODEM: N5100XXDND8

Habt ihr die KitKat-Firmware schon auf eurem Galaxy Note 8.0 installiert? Teilt eure Eindrücke mit uns und anderen Lesern – in den Kommentaren.

Quelle: SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung