Obwohl Apple per einstweiliger Verfügung den Verkaufsstopp des Samsung Galaxy Tab 10.1 in der EU (mit Ausnahme der Niederlande) erwirkt hat, wird das Tablet ab Samstag regulär im Handel erhältlich sein – und das völlig legal.

Die einstweilige Verfügung, die Apple vor dem Landesgericht Düsseldorf erwirkt hat, untersagt nämlich nur Samsung das Galaxy Tab 10.1 direkt zu vertreiben oder zu bewerben. Die Geräte, die bereits an Einzelhändler ausgeliefert wurden, sind von dem Urteil nicht betroffen und dürfen ganz regulär verkauft werden. Apple könnte zwar auch gegen die Einzelhändler eine einstweilige Verfügung beantragen, da diese aber häufig auch Apple-Produkte im Programm haben, wird sich das Unternehmen aus Cupertino diesen Schritt sicher verkneifen.

Die Media Markt-Kette, de zum Handelsriesen Metro gehört, wird das Galaxy Tab 10.1 zum Beispiel ab Samstag zum besonders verlockenden und nur an diesem Tag gültigen Einführungspreis von 469 Euro anbieten. Alle Interessenten sollten also schnell zugreifen, da nicht abzusehen ist, wann die Einzelhändler wieder Nachschub erhalten, wenn die Bestände ausverkauft sind.

[via macwelt.de]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.