Samsung stellt höchstwahrscheinlich das Galaxy Tab 3 zum MWC in Barcelona vor, ein Frontalangriff auf Apples iPad Mini und hoffentlich eine starkes Update für den Nachfolger vom Galaxy Tab 2.

 

Samsung Galaxy Tab 3

Facts 

Vor dem MWC kommen immer wieder Gerüchte zustande, die mal haltlos und mal ziemlich logisch klingen. Samsung wird mit hoher Wahrscheinlichkeit den Nachfolger des Samsung Galaxy Tab 2 (oder 7.7) vorstellen. Nach dem Wirbel um das iPad Mini ist dieser Schritt nicht nur logisch, sondern aus wirtschaftlicher Sicht notwendig, um Apple nicht das Feld der attraktiven 7 Zöller zu überlassen. Sammeln wir mal alle Daten zusammen, die wir haben:

Samsung Galaxy Tab 3 Spezifikationen:

  • Gerücht: Exynos 5 Semi-Octacore (doppelter Quad-Core)
    oder Cortex A15 Dual-Core (wie im Nexus 10)
  • Wahrscheinlich/Gerücht: 7 Zoll HD oder Full-HD Display
  • Gerücht: Preis: zwischen 149 und 199 Dollar
Viele Informationen sind das nicht, aber mit dem iPad Mini, Nexus 7 und ASUS kommenden Günstig-Tablet im Nacken muss Samsung mächtig was aus dem Hut zaubern. Ich hoffe, dass Samsung hier wertig verarbeitet und mit einer minimalen Marge arbeitet. Dann könnten wir noch 2 GB RAM, definitiv ein scharfes Display und einen kräftigen Konkurrenten im Rennen um die Krone sehen. Was erhofft ihr euch vom Galaxy Tab 3?
Kamal Nicholas
Kamal Nicholas, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?