Das Galaxy Tab 3 rückt näher

Kamal Nicholas

Samsung stellt höchstwahrscheinlich das Galaxy Tab 3 zum MWC in Barcelona vor, ein Frontalangriff auf Apples iPad Mini und hoffentlich eine starkes Update für den Nachfolger vom Galaxy Tab 2.

Vor dem MWC kommen immer wieder Gerüchte zustande, die mal haltlos und mal ziemlich logisch klingen. Samsung wird mit hoher Wahrscheinlichkeit den Nachfolger des Samsung Galaxy Tab 2 (oder 7.7) vorstellen. Nach dem Wirbel um das iPad Mini ist dieser Schritt nicht nur logisch, sondern aus wirtschaftlicher Sicht notwendig, um Apple nicht das Feld der attraktiven 7 Zöller zu überlassen. Sammeln wir mal alle Daten zusammen, die wir haben:

Samsung Galaxy Tab 3 Spezifikationen:

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Braucht man heutzutage (noch) ein Tablet? So sehen es GIGA-Redakteure
  • Gerücht: Exynos 5 Semi-Octacore (doppelter Quad-Core)
    oder Cortex A15 Dual-Core (wie im Nexus 10)
  • Wahrscheinlich/Gerücht: 7 Zoll HD oder Full-HD Display
  • Gerücht: Preis: zwischen 149 und 199 Dollar
Viele Informationen sind das nicht, aber mit dem iPad Mini, Nexus 7 und ASUS kommenden Günstig-Tablet im Nacken muss Samsung mächtig was aus dem Hut zaubern. Ich hoffe, dass Samsung hier wertig verarbeitet und mit einer minimalen Marge arbeitet. Dann könnten wir noch 2 GB RAM, definitiv ein scharfes Display und einen kräftigen Konkurrenten im Rennen um die Krone sehen. Was erhofft ihr euch vom Galaxy Tab 3?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung