Samsung Galaxy Tab A 10.5: Preis, Release, technische Daten, Video und Bilder

Peter Hryciuk

Samsung hat heute mit dem Galaxy Tab A 10.5 ein bezahlbares Android-Tablet vorgestellt, das sich an die gesamte Familie richtet. Muss sich das iPad 2018 nun warm anziehen? Wir haben alle Details zum neuen Samsung-Tablet zusammengefasst.

Samsung Galaxy Tab A 10.5: Etwas größer als der Vorgänger

Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 gehört zu den beliebtesten Android-Tablets in Deutschland. Nun wurde die Neuauflage enthüllt und diese bringt einige Verbesserungen mit sich. Zunächst einmal wächst die Bildschirmdiagonale etwas an auf 10,5 Zoll, die Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und das Seitenverhältnis von 16:10 bleiben aber unverändert. Die Außenmaße und das Gewicht sind dadurch minimal gewachsen. Das hat aber keinen zu großen Einfluss auf die Bedienung des Tablets. Wir haben uns im nachfolgenden Video einen ersten Eindruck verschafft:

Samsung Galaxy Tab S4 und Tab A im Hands-On.

Verzichtet hat Samsung auf die Unterstützung eines Stylus – und das, obwohl das neue 9,7-Zoll-iPad für 2018 von Apple den Pencil unterstützt. Doch ist das wirklich ein Nachteil? Samsung bewirbt das neue Galaxy Tab A 10.5 als Familien-Tablet und hat beispielsweise einen Multi-User-Modus integriert. Damit lässt sich das Tablet unter Familienmitgliedern teilen. Optimiert wurde auch der Kindermodus, sodass auch die Kleinen ohne Gefahr dieses Tablet verwenden und dabei noch was lernen können.

Samsung Galaxy Tab A 10.5 mit vier Lautsprechern

Für guten Klang sorgen gleich vier Lautsprecher, die Dolby Atmos unterstützten. Damit soll der Benutzer vom Sound regelrecht umhüllt werden und noch besseres Entertainment beim Spielen, Filme schauen oder Musik hören erleben. Die Lautsprecher sind jeweils an den vier Kanten verbaut, sodass ein Abdecken bei normaler Nutzung nicht vorkommen dürfte.

Die softe Oberfläche der Rückseite und die abgerundeten Kanten sorgen für ein angenehmes Handling des Android-Tablets. Der 7.300-mAh-Akku soll insgesamt 15 Stunden Videogenuss ermöglichen. Mit der Schnellladefunktion ist der Akku in nur 3,5 Stunden komplett aufgeladen.

Samsung Galaxy Tab A 10.5 mit zwei Kameras

Auf der Rückseite des Samsung Galaxy Tab A 10.5 ist eine 8-MP-Kamera verbaut, die von einem LED-Blitz unterstützt wird. An der Front findet sich eine 5-MP-Kamera. Damit dürften Schnappschüsse und Videotelefonie kein Problem darstellen.

Samsung Galaxy Tab A 10.5: Leistung und Software

Das Samsung Galaxy Tab A 10.5 wird von einem Snapdragon-450-Prozessor angetrieben, dem 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Letzterer kann um bis zu 400 GB erweitert werden. Vorinstalliert ist Android 8.1 Oreo mit einer angepassten Oberfläche. Zusätzlich gibt es den Kindermodus, die Möglichkeit mehrere Benutzer einzurichten und das smarte Zuhause zu steuern. Bixby ist an Bord, was aber kaum Vorteile bringt, da der Sprachassistent immer noch nicht überzeugen kann.

Samsung Galaxy Tab A 10.5: Technische Daten

Bildschirm 10,5 Zoll, 1.920 x 1.200 Pixel TFT-PLS-Panel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 450 Octa-Core mit 1,8 GHz pro Kern
Arbeitsspeicher 3 GB
Datenspeicher  32 GB (erweiterbar)
Kameras Hinten: 8 MP (Autofokus), vorne: 5,0 MP
Akku 7.300 mAh, Fast Charging
Abmessungen  260 x 161,1 x 8.0 Millimeter
Gewicht 529 Gramm (WLAN), 534 Gramm (LTE)
Anschluss USB 2.0 (Typ-C), POGO-Pins
Software Android 8.1 Oreo

Samsung Galaxy Tab A 10.5: Zubehör

Speziell für das Galaxy Tab A 10.5 bietet Samsung ein Book Cover an, in dem das Android-Tablet sicher transportiert und mit einem Kickstand aufgestellt werden kann. Als Besonderheit schaltet sich das Tablet ein uns aus, wenn man das Cover auf oder zu klappt. Kostenpunkt: 59,99 Euro.

Zudem gibt es noch ein „Charging Dock POGO“ für 59,90 Euro. Damit kann man das Tablet nicht nur laden, sondern es auch in einen Bilderrahmen oder eine Schaltzentrale für das smarte Zuhause verwandeln.

Samsung Galaxy Tab A 10.5: Preis und Verfügbarkeit

Der Verkauf des Samsung Galaxy Tab A 10.5 startet am 27. August 2018. Das WiFi-Modell in „Fog Grey“ oder „Ebony Black“ kostet 329 Euro. Die LTE-Version wird für 389 Euro verkauft.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Samsung Galaxy Tab A 10.5

* gesponsorter Link