Auf einem russischen Launch-Event hat Samsung ohne viel Aufsehen zu erregen seine neue Galaxy Tab A-Reihe vorgestellt. Über die Geräte im 4:3-Bildformat wurde bereits im Vorhinein viel spekuliert, tatsächlich handelt es sich hierbei weniger um High End-Tablets, sondern eher um die neue Einsteigerklasse von Samsung mit verhaltenen Spezifikationen im Alu-Look à la iPad Air.

Normalerweise ist Samsung gerne bereit, für neue Produkte große Werbekampagnen zu starten, doch die  Galaxy Tab A-Reihe ist geradezu unauffällig enthüllt worden. Es gab schon so einige Gerüchte zu dem Tablet und wie nun festgestellt worden ist, erwiesen sich die Informationen der Kollegen von Sammobile vom Februar als korrekt. So handelt es sich beim Samsung Galaxy Tab A um ein Tablet, das je nach Ausführung mit einem 8 oder 9,7 Zoll in der Diagonale messenden Display ausgestattet ist. Das Besondere ist das 4:3-Format der beiden Geräte, das man weniger von Android-Tablets, sondern eher von Apples iPads kennt.

Auch bezüglich des Designs macht Samsung deutliche Anleihen bei der Konkurrenz und verpasst den Galaxy Tab A ein Gehäuse im Aluminium-Look – es ist aber nicht ganz klar, ob hier wirklich Aluminium zum Einsatz kommt oder nur Kunststoff. Die technische Ausstattung ist nicht sonderlich herausragend, sondern kann bestenfalls als solide bezeichnet werden: Das Display löst lediglich mit 1.024 x 768 Pixeln auf, beim Prozessor kommt der Qualcomm Snapdragon 410-Prozessor zum Einsatz, begleitet von 1,5 GB RAM und 16 GB erweiterbaren Speicher. Bei der Kamera muss der Nutzer sich mit einem 5 beziehungsweise 2 MP-Sensor zufrieden geben. Ein Trostpunkt: Als Software kommt immerhin bereits Android 5.0 Lollipop mit der hauseigenen TouchWiz UX zum Einsatz.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Braucht man heutzutage (noch) ein Tablet? So sehen es GIGA-Redakteure

Samsung Galaxy Tab A: Spezifikationen im Überblick

Display 8 oder 9,7 Zoll XGA-AMOLED, 4:3, 1.024 x 768 Pixel (160 ppi)
Prozessor Cortex A53-Prozessor mit 1,2 GHz Taktung
Arbeitsspeicher 1,5 GB RAM
Datenspeicher 16 GB (erweiterbar)
Kameras 5 MP (Rückseite), 2 MP (Vorderseite)
Konnektivität Wi-Fi, Bluetooth, optional LTE
Akku 4.200 mAh oder 6.000 mAh
Maße, Gewicht 7,5 mm
Betriebssystem Android 5.0 Lollipop + TouchWiz UX

Samsung Galaxy Tab A Preise & Verfügbarkeit

Ab Anfang Mai soll das Samsung Galaxy Tab A in Europa verfügbar sein, die Preise für die 9,7-Zoll-Version sind bereits offiziell bekannt gegeben worden. Für die WiFi-Only-Version werden 299 Euro und für die LTE-Variante 369 Euro fällig. Zudem soll es sogar noch eine Version mit einem S-Pen geben: Wer einen aktiven Digitizer mit Stylus in seinem Galaxy Tab A nutzen möchte, zahlt 349 Euro, muss allerdings auf LTE-Konnektivität verzichten. Bei den 8-Zoll-Varianten werden in Russland hi-tech.mail.ru zufolge umgerechnet 260 Euro für die WLAN-Version und 350 Euro für die LTE-Variante fällig, Preise für hiesige Regionen wurden aber noch nicht genannt. Auch die finalen Spezifikationen können sich bis zum Release noch verändern, wie Samsung Deutschland uns auf Anfrage mitteilte.

Quelle: Samsung.nl, hi-tech.mail.ru (Google Translate) via Sammobile