Tablets bei Stiftung Warentest: Mit diesem Urteil hat niemand gerechnet

Stefan Bubeck 24

Welches Tablet ist das beste? Dieser Frage ist die Stiftung Warentest in einem aktuellen Vergleich nachgegangen. Der neue Testsieger überrascht und hinterlässt bei uns einen faden Beigeschmack.

Tablets bei Stiftung Warentest: Mit diesem Urteil hat niemand gerechnet
Bildquelle: 10,5“ iPad Pro, GIGA.

Stiftung Warentest: Samsung Galaxy Tab S4 besser als 10,5-Zoll iPad Pro

Apple-Fans (und nicht nur die) reiben sich die Augen: In der Ausgabe 11/2018 kürt die Stiftung Warentest das neue Galaxy Tab S4 von Samsung zum Testsieger (Gesamtnote 1,8 „gut“). Das 10,5-Zoll iPad Pro landet mit der Gesamtnote „gut“ 1,9 nur sehr knapp dahinter. Trotzdem: Apple ist abgehängt, Samsung hat scheinbar das Rezept fürs perfekte Tablet entdeckt. Preislich ist das Samsung Galaxy Tab S4 zudem attraktiver positioniert. Glückwunsch an der Stelle!

Obwohl die Stiftung Warentest dem iPad Pro das bessere Display und den besseren Ton zuschreibt, verliert das Tablet aus Cupertino in den Kategorien „Vielseitigkeit“ und „Akku“ und „Handhabung“. Am Ende macht das in der Gesamtwertung den knappen Unterschied, der das Galaxy Tab S4 gewinnen lässt.

Gelobt werden beim Galaxy Tab S4 der „gute Akku“ („fast 14 Stunden beim Filmgucken“), das AMOLED-Display und die „tollen Kameras“. Pluspunkte gibt’s auch für den per microSD-Karte um bis zu 256 Gigabyte erweiterbaren internen Speicher sowie die Verwendung des USB-C-Anschlusses, mit dem sich „verschiedene externe Geräte“ anschließen lassen – Apple setzt ja beim 10,5-Zoll iPad Pro bekanntermaßen noch auf Lightning. Samsungs Desktop-Modus (Dex) lasse ein „Windows-Gefühl“ aufkommen – auch das wurde positiv aufgenommen. Das iPad Pro muss sich mit der Auszeichnung „Bestes iOS-Tablet“ zufrieden geben und gewinnt wenigstens die wichtige Kategorie „Funktionen“ für sich, in der Büroanwendungen sowie „Video und Foto“ untergebracht sind.

Bei den günstigeren Modellen schneiden bei der Stiftung Warentest übrigens das Samsung Galaxy Tab A 10.5 und Lenovo Tab 4 10 am besten ab.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Galaxy Tab S4 in Bildern: So schön ist Samsungs Produktiv-Tablet.

Bestes Tablet: GIGA kommt zu einem anderen Ergebnis

So sehr wir die Kollegen der Stiftung Warentest schätzen – aber dem Ergebnis des aktuellen Tablet-Tests können wir nicht voll zustimmen. Samsungs Galaxy Tab S4 ist zwar hervorragend ausgestattet und fraglos eines der besten Tablets, das man zur Zeit kaufen kann. Aber wir stellten in unserem Test (Wertung 75 Prozent) eine Sache klar, die bei der Stiftung Warentest viel zu kurz kommt: Im Vergleich zur Apple-Plattform sind Android-Tablet-Apps noch immer unausgereift und funktionsarm – wenn es überhaupt angepasste Tablet-Apps gibt. Hierzu muss man allerdings auch sagen, dass dieser Umstand nicht in Samsungs alleiniger Verantwortung liegt. Der koreanische Konzern kann nur die bestmögliche Hardware liefern und auf eine bessere Unterstützung durch Drittentwickler hoffen.

Auch schade: Bei keinem der getesteten Android-Tablets kommt das aktuelle Android Pie zum Einsatz, sondern nur ältere Versionen.

iPad Pro 10,5 von 2017 im Test.

Das fast 1,5 Jahre alte 10,5-Zoll iPad Pro räumte bei uns im Test hingegen eine der besten Wertungen aller Zeiten ab (Wertung 95 Prozent) – und das nicht nur wegen des fantastisch flüssigen 120-Hertz-Displays. Das iPad Pro ist für uns Apples Machtdemonstration in der Disziplin „Hardware und Software aus einem Guss“ – hier kann kein Gerät aus dem Android-Lager mithalten, da helfen auch die tollsten technischen Eckdaten nichts. Die sorgfältige Auswahl der richtigen Komponenten, stets das neueste Betriebssystem und das Nutzungsgefühl im Alltag machen das iPad Pro zum unbesiegbaren Tablet-Endboss. Das geben sogar unsere Redakteure aus dem Android-Ressort zu. Es ist davon auszugehen, dass Apple diesen Vorsprung im Tablet-Markt in Kürze noch weiter ausbauen wird, wenn neue Modelle vorgestellt werden.

Ist das Samsung Galaxy Tab S4 tatsächlich das beste Tablet und schlägt es das 10,5-Zoll iPad Pro? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: Stiftung Warentest

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link