Samsung Galaxy Tab 7: Android Ice Cream Sandwich im Video

Sebastian Runge 3

Vor ein paar Wochen schockte uns Samsung mit der Ankündigung, Android 4.0 Ice Cream Sandwich nicht auf das Galaxy S I9000 und das Galaxy Tab P1000 zu bringen. Begründung: Beide Geräte wären in Kombination mit Samsung TouchWiz-Oberfläche hardwareseitig nicht potent genug für die neueste Iteration des mobilen OS. Dass Vanilla-Android aber durchaus flüssig auf dem Galaxy S läuft, hatten wir euch bereits gezeigt; nun beweist ein neues Video, dass auch das Galaxy Tab keinerlei Verdauungsprobleme mit ICS hat.

Samsung Galaxy Tab 7: Android Ice Cream Sandwich im Video

Und wie das flutscht: Daniil von TBLT.DE hat bei den xda-developers ein auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich basierendes ROM für das Galaxy Tab P1000 gefunden und es promt auf seinem Tablet installiert. Es handelt sich um eine frühe Alpha-Version, bei der bestimmte Funktionen wie zum Beispiel die Frontkamera noch nicht laufen – was wir aber im Video sehen dürfen, ist schon schwer beeindruckend:

Nach meinem Empfinden läuft das sogar flüssiger als Android 2.x. Also, Besitzer eines Galaxy Tab P1000 oder auch eines Galaxy S I9000 atmet auf: Auch wenn die Eiskremstullen für diese beiden Veteranen unter den Android-Geräten Samsung Magenschmerzen bereitet – die tolle Android-Modderszene wird’s schon richten. Verlassen wir uns also künftig nicht mehr auf die Hersteller und irgendwelche halbgaren Value-Packs, sondern fiebern lieber weiter der CyanogenMod 9 und Co. entgegen.

Bild und Quelle: TBLT.DE [via netbooknews.de]

Weitere Themen

* gesponsorter Link