Preise für Galaxy NotePRO und TabPRO-Serie - sind die wirklich so teuer?

Kamal Nicholas 4

Auf der CES 2014 hat Samsung eine ganze Reihe neuer Tablets vorgestellt, die mit dem Namenszusatz „PRO“ ausgestattet sind. Während allerdings alle technischen Spezifikationen bekannt gegeben wurden, hat Samsung sich bisher nicht zu den Preisen für die Tablets geäußert. Das wird nun nachgeholt.

Preise für Galaxy NotePRO und TabPRO-Serie - sind die wirklich so teuer?

Sowohl auf der holländischen als auch auf der finnischen Unternehmensseite von Samsung wurden nun die Preise für die neuen Galaxy TabPROs und das Galaxy NotePRO veröffentlicht. Und auch Cyberport meldet sich diesbezüglich zu Wort. Zwar können die Geräte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gekauft werden, dies soll aber noch im ersten Quartal 2014 der Fall sein.

Hier also die Kosten für die verschiedenen Geräte, wie sie auf der holländischen Seite zu finden sind.

Auf Cyberport.de hingegen werden ein paar andere Preise genannt, die deutlich höher sind.

  • GALAXY NotePRO 12.2 mit 32GB - WiFi für €899,-
  • GALAXY NotePRO 12.2 mit 32GB - LTE für €1.099,-
  • GALAXY TabPRO 12.2 mit 32GB - WiFi für  €999,-
  • GALAXY TabPRO 12.2 mit 32GB - LTE für  €999,-
  • GALAXY TabPRO 10.1 mit 16GB - WiFi für €799,-
  • GALAXY TabPRO 10.1 mit 16GB - LTE für €899,-
  • GALAXY TabPRO 8.4 mit 16GB - WiFi für €699,-
  • GALAXY TabPRO 8.4 mit 16GB - LTE für €799,-

Ob dies die finalenPpreise sind bleibt also noch abzuwarten. Dass sich die Preise derart stark unterscheiden ist doch etwas verwunderlich und über 1.000 Euro für ein 12,2 Zoll Tablet klingt doch recht viel. Mal sehen, was sich da noch tut.

Quelle: Cyberport.de, Samsung Netherlands

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung