Sony Tablet S: Root mit einem einzigen Klick

Robert Weber 2

Viele Nutzer eines Android Tablets oder Smartphones schätzen die Möglichkeit, sein Gerät so zu modifizieren, wie es einem passt. Um die volle Kontrolle über sein Gerät zu erlangen, benötigt man oft sogenannte Root-Rechte. Und das Sony Tablet S ist seit Neustem auch ein Mitglied der „rootbaren“ Androiden. Und das Beste daran ist, dass der ganze Prozess nicht allzu kompliziert ist.

Sony Tablet S: Root mit einem einzigen Klick

Was müsst ihr also genau tun, um Root-Rechte auf eurem zu erlangen? Ihr müsst lediglich eine Datei runterladen und diese ausführen und euer Tablet wird gerootet. Was ihr dabei beachten müsst, erfahrt ihr weiter unten.

Achtung! Durch das Rooten eines Gerätes erlischt in der Regel der Garantieanspruch. Durch unsachgemäße Handhabung kann das Gerät zu Schaden kommen. Wer sich unsicher ist, sollte lieber einen erfahrenen Nutzer zu Rate ziehen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir in keiner Weise für Schäden am Gerät verantwortlich sind. Ihr handelt also auf eigene Gefahr.

Wenn ihr mit den Gefahren vertraut seid und euer Gerät trotzdem rooten möchtet, dann lest euch folgende Anleitung ganz genau durch:

  1. USB-Debuggin-Modus muss eingeschaltet sein (Einstellungen => Anwendungen => Entwicklung)
  2. Sony Tablet S muss via USB-Kabel an euren Computer angeschlossen sein
  3. Stellt sicher, dass ADB funktioniert. Mehr Infos findet ihr dazu bei den XDA-Developers
  4. Den Sony Tablet S Root-Exploit runterladen
  5. ZIP-Datei entpacken
  6. Die Datei „run.bat“, die sich im entpackten Ordner befindet, ausführen
  7. Nach Abschluss des Prozesses, ist euer Tablet gerootet

Diese Methode funktioniert natürlich nur so lange, bis Sony diese „Sicherheitslücke“ mit einem Over the Air-Update geschlossen hat. Falls ihr euer Tablet also nach dieser Methode rooten möchtet und die Root-Rechte nicht verlieren wollt, solltet ihr vorerst auf OTA-Updates verzichten — bis eine neue Root-Methode entdeckt wurde.

Wie sieht es mit euch aus? Habt ihr euch getraut? Ist alles „gut“ verlaufen?

Via: phandroid.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Huawei P20 Pro im Preisverfall: Das beste Kamera-Smartphone wird günstiger

    Huawei P20 Pro im Preisverfall: Das beste Kamera-Smartphone wird günstiger

    Das Huawei P20 Pro gilt auch nach fast einem Jahr auf dem Markt als das beste Kamera-Smartphone. Der chinesische Konzern hat als Triple-Kamera-Pionier einen Benchmark gesetzt, der bis heute nicht übertroffen werden konnte. Vor einem Preisverfall ist aber auch das Huawei P20 Pro nicht gefeit – wie die letzten Monate zeigen.
    Peter Hryciuk
  • Nokia 9 PureView: So teuer soll der neue Kamera-Kracher werden

    Nokia 9 PureView: So teuer soll der neue Kamera-Kracher werden

    Preise von 1.000 Euro und mehr sind in der Smartphone-Oberklasse keine Seltenheit mehr. Das neue Nokia 9 PureView soll sich vom teuren Trend aber absetzen und deutlich günstiger werden. Ein entscheidendes Detail könnte dem Top-Handy mit Fünffach-Kamera jedoch die Suppe versalzen. 
    Kaan Gürayer
* gesponsorter Link