Sony Xperia Tablet Z: Alle Infos und technischen Details

Kamal Nicholas 8

Das Tablet S war schon kein schlechter Beitrag von Sony, das Xperia Tablet Z allerdings zeigt, was in Sachen Tablet-Design möglich ist.

Nachdem Sony auf der CES 2013 das neue Xperia Z vorgestellt hat, präsentiert das Unternehmen kurz darauf noch ein Tablet, das der neuen Designsprache folgt.

Etwas unglamourös finde ich es ja schon, ein neues Tablet kurz nach einer großen internationalen Messe wie der CES so ganz abseits vom Geschehen zu präsentieren. Aber ich will nicht gleich wieder meckern, Sony hat mit Sicherheit Gründe dafür, das Xperia Tablet Z erst jetzt offiziell vorzustellen. Besonderheit des Gerätes ist, dass das Tablet wie auch schon das Xperia Z-Smartphone spritzwasser- und staubgeschützt ist, man kann es bei Bedarf also auch gerne mal kurz ins Wasser legen.

Sony Xperia Tablet Z Werbung.

Sony Xperia Z Tablet: Technische Spezifikationen

  • Display: 10,1 Zoll LCD TFT mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) und Sony Mobile Bravia Engine
  • Prozessor: 1,5 GHz Quad-Core, Qualcomm Snapdragon APQ8064
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Betriebssystem: Android 4.1.2/Jelly Bean
  • Hauptkamera: 8,1 MP Exmor R
  • Frontkamera: 2,2 MP
  • Interner Speicher: 32 GB, erweiterbar mittels microSDXC-Karte
  • Verbindung: NFC, LTE, WLAN, Bluetooth 4.0
  • Maße: 266 x 172 x 6,9 mm
  • Gewicht: 495 Gramm
  • Akku: 6.000 mAh
  • SIM: microSIM
  • Farben: Schwarz und Weiß

Falls ihr euch für das Sony Xperia Tabet Z interessiert, schaut am besten einfach mal bei Amazon vorbei:

jetzt kaufen *

 

Ich persönlich finde 10 Zoll große Tablets zwar ziemlich schick, für unterwegs ist mir ein kleineres Tablet aufgrund der besseren Transportfähigkeit aber doch lieber. Beim Sony Xperia Tablet Z allerdings könnte ich dann doch schwach werden, denn das Ding gefällt mir ausgesprochen gut. Was haltet ihr von diesem Android-Gerät?

Quellen: Ameblo via t3n

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Test

  • Sony Xperia Tablet Z im Test

    Sony Xperia Tablet Z im Test

    Schon als ich das Sony Xperia Tablet Z zum ersten Mal auf dem MWC in den Händen gehalten habe, war ich wirklich von dessen Design und Verarbeitung beeindruckt. Auch jetzt finde ich das Tablet äußert schick, natürlich hat das Gerät aber noch mehr zu bieten...
    Kamal Nicholas

Alle Artikel zu Sony Xperia Tablet Z

  • Sony Xperia Z-Reihe erhält ab sofort Update auf Android 5.1.1 Lollipop

    Sony Xperia Z-Reihe erhält ab sofort Update auf Android 5.1.1 Lollipop

    Dass das Leben kein Sprint, sondern ein Marathon ist, zeigt wieder einmal Sony: Der japanische Hersteller nimmt sich im Allgemeinen zwar etwas länger Zeit, um eine neue Android-Version zu verteilen. Dafür lässt Sony aber auch seine älteren Smartphones- und Tablets nicht im Stich und spendiert selbst den Geräten ein Update, die bei der Konkurrenz längst auf dem Abstellgleis gelandet wären. Neuestes Beispiel dieser...
    Kaan Gürayer 12
  • Sonys Xperia Z3- und Z2-Reihe erhalten Update auf Android 5.1

    Sonys Xperia Z3- und Z2-Reihe erhalten Update auf Android 5.1

    Leave no one behind: Bereits Anfang Juni ließ Sony verlautbaren, dass die eigenen Kunden ab Juli mit einem Update auf Android 5.1 Lollipop rechnen dürften. Damit ist man zwar vergleichsweise spät dran, doch was Sony in den Beinen fehlt, macht das Unternehmen mit Sorgfalt wett – denn nicht nur aktuelle Topmodelle werden mit der Softwareaktualisierung beglückt, sondern auch Geräte der vergangenen Jahre: Wie der japanische...
    Kaan Gürayer 14
  • Sony Xperia Z, Z2 und Z3: Update auf Android 5.1 Lollipop ab Juli, weitere Geräte später

    Sony Xperia Z, Z2 und Z3: Update auf Android 5.1 Lollipop ab Juli, weitere Geräte später

    Nachdem Sony in den letzten Wochen erfolgreich Android 5.0 Lollipop auf die meisten Modelle der Xperia Z-Reihe gebracht hat, soll demnächst für Xperia Z3, Z3 Compact und Co. ein Update auf Android 5.1 Lollipop folgen. Der Hersteller kündigt entsprechende Softwareaktualisierungen für den anstehenden Juli an. Im Laufe der darauffolgenden Wochen und Monate sollen dann diverse Geräte, darunter etwa auch das Xperia T2...
    Rafael Thiel 13
  • Sony Xperia Z, ZL & Xperia Tablet Z: Android 4.4.4 wird verteilt

    Sony Xperia Z, ZL & Xperia Tablet Z: Android 4.4.4 wird verteilt

    Nachdem Sony bereits Ende Juni das Update auf Android 4.4.4 KitKat für das Xperia Z1, Z Ultra und Z1 Compact verteilt hat, sind nun auch die Flaggschiff-Geräte Xperia Z, Xperia ZL und Xperia Tablet Z an der Reihe. Das Update wird ab sofort via OTA verteilt.
    Jan Hoffmann 2
  • Sony Xperia Z, Xperia ZL & Xperia Tablet Z: Update auf Android 4.4.4 wird verteilt

    Sony Xperia Z, Xperia ZL & Xperia Tablet Z: Update auf Android 4.4.4 wird verteilt

    Es hat zwar eine Weile gedauert, aber nun liefert Sony das Update auf Android 4.4.4 KitKat für das Xperia Z, Xperia ZL und Xperia Tablet Z aus. Hierbei handelt es sich um ein Wartungs-Update, welches vor allen Dingen Bugs beheben sowie die Akkulaufzeit verbessern soll. Verfügbar ist die neue Aktualisierung ab sofort Over-The-Air oder über das PC-Companion-Tool.
    Tuan Le 32
  • Sony Xperia Z, ZL & Xperia Tablet Z: Update auf Android 4.4.2 KitKat kommt im Mai

    Sony Xperia Z, ZL & Xperia Tablet Z: Update auf Android 4.4.2 KitKat kommt im Mai

    Es gibt wieder einmal gute Nachrichten für Besitzer von Sony Xperia-Geräten: Der Hersteller bestätigte nun nochmals, dass das Update auf Android 4.4 KitKat für das Xperia Z, Xperia ZL und Xperia [link id=1416847]Tablet Z[/link] im Mai für die Nutzer verfügbar gemacht werden wird. Bekannt gegeben hat Sony den Release-Zeitrahmen durch eine Aktualisierung der Android-Versionsübersicht auf den jeweiligen Produktseiten...
    Tuan Le 12
  • Android 4.4 für Xperia Z Ultra, Z1 & Z1 Compact rollt aus

    Android 4.4 für Xperia Z Ultra, Z1 & Z1 Compact rollt aus

    Sony kündigte den Beginn der Ausrollung von Android 4.4 für ausgewählte Geräte auf dem hauseigenen Blog an. Hierunter fallen das Xperia Z Ultra, das Xperia Z1 und das Z1 Compact. Auch weitere Geräte sollen das Update erhalten, hier beschränkte man sich auf eine Quartalsangabe.
    Martin Malischek
* gesponsorter Link