Nach der Präsentation des Surface Pro 3 und dem Verkaufsstart in den USA und Kanada fragt man sich natürlich, ob der Vorgänger auch weiter im Verkauf bleibt. Microsoft hat das Surface Pro 3 explizit als Nachfolger benannt und wird das Surface Pro 2 anscheinend langsam aber sicher nur noch abverkaufen. In den USA scheinen die Microsoft Stores die Bestände teilweise wieder zurückzuschicken, um den Fokus zukünftig nur noch auf das neue Surface Pro 3 zu legen. Der Verkauf geht zwar online bei Microsoft ganz normal weiter, doch im Fokus steht das Pro 2 nicht mehr wirklich.

Ein ähnliches Vorgehen ist auch in Deutschland schon zu sehen. Das Surface Pro 3 geht zwar erst am 28. August in den Verkauf, kann aber bereits seit einigen Wochen zum Preis von ab 799€ (Link zum Angebot) vorbestellt werden. Kürzlich hat Microsoft dann auch noch den Preis für das Surface Pro 2 um jeweils 100€ gesenkt, was die Verkaufszahlen noch einmal ankurbeln aber eventuell auch einem beschleunigten Abverkauf dienen soll. Schon ein Besuch im Microsoft Store zeigt deutlich, nur noch das Surface Pro 3 steht im Mittelpunkt. Verständlich, immerhin ist es das bisher beste Surface-Tablet des Unternehmens. Während man noch für die Reduzierung um 100€ beim Surface Pro 2 wirbt, taucht das Tablet beim Vergleich schon gar nicht mehr auf. Dort ist nur noch das Surface Pro 3 und Surface 2 gelistet.

surface pro 2 surface 2 surface pro 3 ms-store

Es ist demnach nur eine Frage der Zeit, bis das Surface Pro 3 den Platz des Surface Pro 2 komplett einnimmt. Hätte man die Koexistenz der beiden unterschiedlich großen Windows 8.1 Tablets wirklich gewollt, hätte man das Surface Pro 3 nicht so benannt. Vermutlich geht der Verkauf des Surface Pro 2 bis zum Leeren der Lager weiter, dürfte aber nach dem Marktstart des Surface Pro 3 auch mit dem Rabatt deutlich schwerer werden. Vielleicht wird es bald noch einen Nachfolger des Surface Pro 2 geben -  dann eventuell unter der neuen Lumia-Bezeichnung in etwas bunterem Outfit und einer anderen Ausrichtung. Wir wünschen uns schon lange ein Tablet mit Bay Trail Prozessor und deutlich günstigerem Preis. Da wäre nun ein Platz frei zwischen dem Windows RT-Tablet und dem großen Surface Pro 3.

Denkt ihr das Surface Pro 3 wird das Pro 2 komplett ersetzen?

via wpcentral

 

Microsoft Surface Pro 2

Facts