Surface Pro 4 ab sofort in Deutschland erhältlich - Drei neue Konfigurationen für Business-Anwender

Peter Hryciuk

Microsoft hat heute offiziell mit dem Verkauf des Surface Pro 4 in Deutschland begonnen. Das vor wenigen Wochen offiziell vorgestellte Windows 10 Tablet mit neusten Intel Skylake-Prozessoren kann ab sofort in ersten Konfigurationen gekauft werden. Die Preise beginnen bei 999€ und gehen rauf bis auf 2449€. Passend dazu gibt es das neue Type Cover und Surface Dock zu kaufen, welche die Arbeit erleichtern sollen. Für Business-Anwender führt Microsoft zudem drei neue Konfigurationen ein, die bei bestimmten Retail-Partnern gekauft werden können. Diese Modelle stehen den normalen Endkunden aber nicht zur Wahl.

Surface Pro 4 Unboxing und Hands-On.

Surface Pro 4 feiert Marktstart in Deutschland

Das Warten auf das neue Surface Pro 4 hat in Deutschland endlich ein Ende. Ab sofort bekommt man das neue Windows 10 Tablet in drei Konfigurationen mit neusten Intel Skylake-Prozessoren. Zur Wahl stehen die Modelle mit Intel Core m3 und Core i5 Prozessoren. Die Modelle mit Intel Core i7 Prozessoren erscheinen erst am 10. Dezember. Wer etwas mehr Leistung möchte, muss sich also noch etwas gedulden. Folgende Modelle stehen für normale Nutzer zur Wahl:

  • Surface Pro 4 mit Intel Core m3 / 4 GB RAM / 128 GB SSD für 999€
  • Surface Pro 4 mit Intel Core i5 / 4 GB RAM / 128 GB SSD für 1.099€
  • Surface Pro 4 mit Intel Core i5 / 8 GB RAM / 256 GB SSD für 1.449€
  • Surface Pro 4 mit Intel Core i7 / 8 GB RAM / 256 GB SSD für 1.799€
  • Surface Pro 4 mit Intel Core i7 / 16 GB RAM / 256 GB SSD für 1.999€
  • Surface Pro 4 mit Intel Core i7 / 16 GB RAM / 512 GB SSD für 2.449€

Studenten, Schüler und Lehrkräfte erhalten beim Kauf im Microsoft Store einen Rabatt von 10%. Es ergeben sich also durchaus gute Preise, wenn man den Rabatt in Anspruch nehmen darf.

Surface Pro 4 bestellen *

Surface Pro 4 Zubehör

Surface-Pro-4-hands-on-2

Passend zum Surface Pro 4 gibt es natürlich auch entsprechendes Zubehör:

  • Type Cover für 149,99€
  • Surface Dock für 229,99€
  • Surface-Stift für 64,99€
Bilderstrecke starten
9 Bilder
Surface Mini: Bilder zeigen iPad-Mini-Konkurrenten, der nicht sein durfte.

Drei neue Konfigurationen für Business-Anwender

Über Retail-Partner für Geschäftskunden bietet Microsoft in Deutschland zudem drei neue Konfigurationen an, die im normalen Microsoft Store für Endkunden nicht gekauft werden können.

  • Surface Pro 4 mit Intel Core i5 / 16 GB RAM / 256 GB SSD für 1.649€
  • Surface Pro 4 mit Intel Core i5 / 8 GB RAM / 512 GB SSD für 1.859€
  • Surface Pro 4 mit Intel Core i5 / 16 GB RAM / 512 GB SSD für 2.099€

Wieso man diese doch sehr interessanten Konfigurationen nicht auch den normalen Kunden anbietet, bleibt ungeklärt. Eine größere Auswahl an Modelle ist nie verkehrt, immerhin sind diese schon vorhanden.

Werdet ihr euch das Surface Pro 4 kaufen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung