Surface Pro 4 ohne Intel Core M Modell im Oktober erwartet

Peter Hryciuk
Surface Pro 4 ohne Intel Core M Modell im Oktober erwartet

Die Gerüchte verdichten sich, dass das neue Surface Pro 4 endlich im Oktober offiziell vorgestellt werden soll. Der recht gut informierte Tom Warren von The Verge hat bei Twitter einige interessante Informationen zu dem kommenden Windows 10 Tablet veröffentlicht. Die Präsentation des neuen Surface Pro 4 wird bereits seit Mai erwartet, hat dann aber bis heute nicht stattgefunden. Der Grund dafür dürfte die neue Intel Skylake Prozessor-Generation sein, die Microsoft direkt im neuen Surface Pro 4 verbauen soll. Entgegen der Erwartungen wird es aber kein günstigeres Modell mit Intel Core M Prozessor geben.

Surface Pro 4 ohne Intel Core M Version

Das Surface Pro 4 wurde vor einigen Monaten auch mit einem Intel Core M Prozessor und einem geringeren Preis erwartet, um das Interesse zu steigern. Laut den Informationen von Tom Warren soll es so eine Version überhaupt nicht geben. Vermutlich würden dann die Verkaufszahlen des leicht überteuerten Surface 3 mit Intel Atom x7 Prozessor komplett einbrechen. Microsoft wird also wieder die leistungsstärksten mobilen Intel Skylake Prozessoren verwendet, um die beste Performance bei einem Tablet zu erreichen.

Es wurden aber auch noch weitere Informationen zum kommenden Surface Pro 4 veröffentlicht. Das bisherige Zubehör wird wie schon angekündigt auch weiter genutzt werden können, das soll aber nicht bedeuten, dass es das Surface Pro 4 nicht auch mit einem größeren Display gibt, es leichter und dünner wird. Es ist ja auch möglich die kleinen Type Cover vom Surface Pro 2 am 12 Zoll großen Surface Pro 3 zu verwenden.

Gleich in mehreren Tweets wird die erwartete Präsentation des Surface Pro 4 im Oktober angedeutet. Einmal sogar der 4. Oktober erwähnt. Der Oktober soll z.B. ein guter Monat sein, um sein älteres Surface-Tablet zu ersetzen. Die längere Wartezeit soll sich laut seinen Informationen aber definitiv lohnen. Microsoft scheint also mit seinem neuen Surface Pro 4 wieder ein gutes Tablet gelungen zu sein. Bis zum 4. Oktober wären es aktuell nicht einmal mehr zwei Monate. So viel Wartezeit bleibt also nicht mehr.

Was erwartet ihr euch vom Surface Pro 4?

via hdblog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung