Surface Pro 4 und Book: Neuauflage mit Kaby-Lake-Prozessoren in Vorbereitung?

Peter Hryciuk

Wenige Tage vor dem bereits angekündigten Microsoft-Event am 26. Oktober listet Amazon das aktuelle Surface Pro 4 und Surface Book mit Skylake-Prozessoren als alte Versionen. Kommt nun doch ein kleiner Refresh mit Kaby-Lake-Prozessoren?

Surface Pro 4 und Surface Book mit Prozessor-Upgrade?

Eigentlich hatte man bisher fest damit gerechnet, dass Microsoft das Surface Pro 5 und Surface Book 2 erst im kommenden Jahr in einer komplett überarbeiteten Version vorstellen wird. Seit gestern listet Amazon das aktuelle Surface Pro 4 und Surface Book aber als alte Version. Nun liegt natürlich die Überlegung nahe, dass da vielleicht etwas im Busch ist, und Microsoft auf dem kommenden Event einfach nur ein Upgrade des Prozessors für die beiden Geräte ankündigt. Das würde für eine Übergangszeit von einigen Monaten durchaus Sinn machen, denn die Präsentation der neuen Modelle könnte noch einige Zeit dauern.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Surface Mini: Bilder zeigen iPad-Mini-Konkurrenten, der nicht sein durfte

Surface Pro 4 Old Amazon

Microsoft könnte demnach einfach die Prozessoren auswechseln und das Surface Pro 4 und Surface Book zusätzlich nochmals aufwerten. Das würde im Endeffekt eine etwas höhere CPU- und GPU-Leistung sowie höhere Laufzeiten bringen. Ansonsten gibt es an den Surface-Geräten kaum etwas zu kritisieren. Allein LTE und USB-Typ-C-Anschlüsse würden noch Sinn machen. Die weiteren Eigenschaften passten für den normalen Gebrauch bereits sehr gut. Wenn dadurch dann auch der Preis nicht zusätzlich steigt, könnte Microsoft ein gutes Tablet und Laptop für das Weihnachtsgeschäft im Programm haben. Das würde man mit der neuen Generation deutlich verpassen.

Das Surface Pro 5 und Surface Book 2 soll nämlich erst mit dem Redstone-2-Update für Windows 10 erscheinen. Dieses Update soll spezielle Eigenschaften für Tablets und den Stylus mitbringen. Der Release wird laut neusten Informationen im März 2017 erwartet. Durchaus also noch einige Monate. Es bleibt also spannend, was uns am 26. Oktober alles erwartet.

via windowscentral

Surface Pro 4 bei Amazon kaufen* Surface Book bei Amazon kaufen*

Surface Pro 4 vs. Surface Book - Vergleich.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung