Microsoft Surface Pro 4 vs. Surface Book im Vergleich

Peter Hryciuk

In unserem neusten Vergleich haben wir das Surface Pro 4 und Surface Book von Microsoft gegenübergestellt. Die Geräte wollen jeweils etwas in der anderen Kategorie wildern und so kann man beim Surface Pro 4 optional das Type Cover hinzukaufen, um daraus ein Laptop zu machen, und beim Surface Book kann das Display einfach abgenommen, und als Clipboard verwendet werden. Der Trend geht immer mehr zu High-End-Convertibles, mit denen man im Grunde den PC, das Laptop und Tablet ersetzen kann. Genau da hat Microsoft zwei heiße Eisen im Feuer, wie unser Vergleich zeigt.

Surface Pro 4 kaufen

Surface Pro 4 vs. Surface Book - Vergleich.

Microsoft Surface Pro 4 vs. Surface Book

Wer Interesse am Surface Book von Microsoft hat, der muss sich gedulden. Das Windows 10 Laptop ist in Deutschland nicht erhältlich. Es soll wohl Anfang 2016 eingeführt werden, wobei die finalen Informationen dazu nicht bekannt sind. Das Surface Pro 4 kann zumindest mit Intel Core m3 und Core i5 Prozessoren zu Preisen von ab 999€ in Deutschland gekauft werden. Die Modelle mit Intel Core i7 Prozessor erscheinen am 10. Dezember aber noch rechtzeitig vor Weihnachten.

Wir sind in unserem Vergleich zwischen dem Surface Pro 4 und dem Surface Book auf die jeweiligen Vorteile der Lösungen eingegangen. Die Geräte sind mittlerweile so gut und so durchdacht gebaut, dass sich damit tatsächlich auch jedes andere Gerät ersetzen lässt. Beim Surface Book kann man sogar optional eine dedizierte Nvidia GPU kaufen, um grafisch aufwendigere Anwendungen und einige Spiele laufen zu lassen. Microsoft bleibt sich trotzdem treu, indem man hochauflösende Displays im 3:2-Formfaktor nutzt und den N-trig Digitizer verbaut. Die Eingabestifte wurden neu gestaltet und können nun am Gehäuse befestigt werden.

Bei den hohen Preisen darf man natürlich Qualität und Leistung erwarten. Da kann sowohl das Surface Pro 4 Tablet als auch das Surface Book überzeugen. Die Laufzeiten können sich auch sehen lassen. Das Surface Pro 4 kommt auf über 8 Stunden, während das Surface Book sogar bis zu 13 Stunden erreicht. Nimmt man das Display des Surface Book ab, sind immerhin noch ca. 3 Stunden drin. Als Clipboard durchaus ausreichend. Alle weiteren Informationen und Unterschiede erhaltet ihr im Video.

Surface Pro 4 Test Surface Book Test

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung