Wenn am 26. Oktober dieses Jahres Windows 8 auf den Markt kommt, dann steht rund um diesen Zeitpunkt auch der Release des ersten Microsoft Tablets an. Aktuellen Gerüchten zufolge will Microsoft das Surface noch am gleichen Tag wenig überraschend auf den Markt bringen. Erstmals gibt es nun aber auch Informationen rund um die wichtigste Frage. Denn in Sachen Preis gab es bisher kein einziges Detail. Eine interne Quelle der Redmonder soll nun aber zumindest die Pläne diesbezüglich für das Surface Tablet mit Windows RT verraten haben. Sollten diese Informationen tatsächlich der Wahrheit entsprechen, dann wäre dies sicher ein Paukenschlag.

Denn demnach soll das Surface mit Windows RT ganze 199 US-Dollar kosten – und damit weniger als erwartet. Dies würde das Surface von Microsoft zum direkten Konkurrenten des Google Nexus 7 und des Amazon [link id=1420695]Kindle Fire machen. Für den Hersteller würde dies auf der einen Seite heißen, dass die Geräte unter den Herstellungskosten verkauft, andererseits aber sicherlich zahlreiche Käufer finden würde. Unklar scheint dabei auch, ob Microsoft ähnlich wie Amazon in der Lage sein kann, die Verluste wieder mit ausreichend Umsätzen beim Content auszugleichen. Ebenso dürfte dann auch gespannt darauf geschaut werden, wie Firmen wie Acer reagieren würden, die die Surface-Tablet-Pläne schon jetzt kritisieren. Für Spannung Ende Oktober scheint also gesorgt zu sein.