Microsoft Surface Mini: Erstes Zubehör von Drittanbieter aufgetaucht

Peter Hryciuk

Sehen wir im Titelbild das erste Mal das Microsoft Surface Mini auf einem Bild? Vermutlich nicht, doch das neu aufgetauchte Zubehör für das noch nicht angekündigte Surface Tablet bringt wieder ein wenig Bewegung in die Gerüchteküche. Es würde zumindest nicht das erste Mal sein, dass ein bisher unangekündigtes Produkt durch einen Drittanbieter von Zubehör aufgedeckt wird. Diese werden über die Maße und Öffnungen meist vorher informiert, damit passendes Zubehör direkt zum Marktstart zur Verfügung steht.

Das Microsoft Surface Mini würde demnach mit einem 8 Zoll großen Display ausgestattet sein und im Design den anderen vollwertigen Windows 8.1 Tablets ähneln, die bereits auf dem Markt erhältlich sind. In jedem Fall gleicht das dort gezeigte Tablet keinem anderen Modell auf dem Markt, was man sehr leicht an dem Strom- bzw. Kopfhöreranschluss auf der Unterseite erkennen kann. Weiterhin ist ein sensitiver Knopf zu sehen und es gibt eine Frontkamera über dem Display.

microsoft surface mini zubehör cover

Eine weitere Hülle mit Bluetooth-Keyboard hat noch weitere Öffnungen für eventuell zusätzliche Sensoren. In den letzten Monaten war für dieses Tablet auch eine Gesten-Steuerung mit der Kinect-Technologie im Gespräch, die bisher nur bei der Xbox von Microsoft zum Einsatz kommt. Rein an den Bildern kann man das Betriebssystem nicht erkennen, wir gehen aber von der vollwertigen Windows 8.1 Version aus. Zwar könnte Windows RT in Zukunft wieder mehr Interesse erzeugen mit den Universal-Apps, doch dafür dürfte es aktuell noch etwas zu früh sein. Hinweise auf einen Stylus oder weitere Funktionen und Eigenschaften finden wir nicht.

Die Build 2014 wäre vor einigen Wochen eigentlich die richtige Bühne zur Enthüllung des neuen Surface Mini gewesen, doch passiert ist nichts. Eventuell wird man das kleine Tablet zusammen mit dem Windows 8.1 Update 2 und der dritten Surface-Generation einführen, die im August bzw. September erwartet wird. Im letzten Jahr war es Ende September der Fall. Vorher steht aber noch die Computex 2014 in Taipeh an, wo das Windows Betriebssystem bei den Herstellern noch mehr im Vordergrund stehen dürfte. In jedem Fall dürfte ein Surface Mini durchaus großes Interesse erwecken, wenn das Paket aus Ausstattung, Funktionsumfang und Preis passt. Der Drittanbieter des Zubehörs nennt zumindest den 18. Mai als Verfügbarkeitsdatum.

Was würdet ihr euch für das Surface Mini wünschen?

Quelle: Amazon 1 | 2 via ubergizmo

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung