Sony Xperia Z3 Tablet Compact: High End-Tablet mit 8 Zoll-Display vorgestellt, im Hands-On, vorbestellbar [IFA 2014]

Lukas Funk 9

Neben den Smartphones Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact hat Sony heute im Rahmen der IFA auch ein neues Tablet vorgestellt, das Xperia Z3 Tablet Compact. Dieses besitzt ein Display mit 8 Zoll Diagonale und WUXGA-Auflösung und wird von Qualcomms Snapdragon 801 angetrieben. Zudem ist das nur 6,5 mm dünne Gehäuse gegen Wasser und Staub geschützt.

Sony Xperia Z3 Tablet Compact: High End-Tablet mit 8 Zoll-Display vorgestellt, im Hands-On, vorbestellbar [IFA 2014]
Update: Andreas sieht sich das Xperia Z3 Tablet Compact im Hands-On-Video genauer an. Außerdem ist das Gerät inzwischen vorbestellbar.

Kompakt ist das Xperia Z3 Tablet Compact im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Xperia Z2 Tablet, tatsächlich, denn statt 10,1 Zoll misst sein WUXGA-Display (1920 x 1200 Pixel) nur 8 Zoll in der Diagonale. Mit Maßen von 213 mm x 123 mm x 6.4 mm ist es zudem außerordentlich flach. Umso beachtlicher fällt das Innenleben der Flunder aus, denn der Qualcomm Snapdragon 801 mit 2,5 GHz und 3 GB RAM sowie der 4500 mAh starke Akku zeigen, dass Sony nur an der Abmessung gespart hat. Weiterhin sind 16 GB interner Speicher und ein microSD-Karten-Slot vorhanden. Neben WLAN b/g/n, GPS, Bluetooth 4.0 LE und NFC verfügt das Tablet in der Mobilfunkvariante außerdem über ein LTE-Modem.

sony-xperia-z3-tablet-compact-2

Das Gehäuse ist nach IP 65/68 gegen Wasser und Staub geschützt und in einer schwarzen sowie einer weißen Farbvariante verfügbar.

Im Gegensatz zu den Smartphone-Geschwistern löst die Kamera des Xperia Z3 Tablet Compact lediglich mit 8,1 MP auf, die Frontkamera mit 2,2 MP. Für Tablet-Verhältnisse sollte dies allerdings ausreichen. Als Software kommt Android 4.4 KitKat mit Sonys relativ zurückhaltendem UI zum Einsatz.

sony-xperia-z3-tablet-compact-3

Das Xperia Z3 Tablet Compact wird Ende des 3. Quartals 2014 verfügbar sein. Die LTE-Variante kostet dann 499 Euro UVP, der Preis der WLAN-Version ist noch nicht bekannt, sollte aber natürlich darunter liegen.

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Berlin findet ihr auf unserer Sonderseite zur IFA 2014.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zur IFA 2014 verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung