Anzeige

GIGA > Tech > 5 Regeln fürs Überleben im Homeoffice

5 Regeln fürs Überleben im Homeoffice

19. Januar 2021, 10:00 Uhr

Businessman in shirt, tie and underwear working on the bed

Acht Meter Arbeitsweg, ohne Hosen in der Telefonkonferenz sitzen und niemanden fragen müssen, bevor man das Fenster öffnet – Homeoffice ist ja irgendwie lustig, nervt aber trotzdem so langsam. Damit ihr zu Hause vor dem Laptop nicht durchdreht, haben wir euch die wichtigsten Regeln zum Überleben der nächsten Lockdown-Monate zusammengestellt.

Mach es dir gemütlich. Du solltest gern zur Arbeit gehen wollen, also richte dir deinen Arbeitsplatz so ein, dass er Spaß macht. Dabei geht es nicht nur ums richtige Sitzen, sondern auch um Motivation. Und Kaffee.

Regel 1: Ein guter Arbeitstag beginnt mit gutem Kaffee.

Auch wenn du nur den Geschmack aus der dreckigen Großkanne der Büroküche als authentisch empfindest, es gibt Besseres auf dieser Welt, was man sich neben die Tastatur stellen kann. Kaffee ist der geheime Motor unserer Arbeitswelt, also solltest du Wert auf die entsprechende Qualität legen.

Ein Kaffeevollautomat ist deshalb eine der besten Anschaffungen, die du in dieser Phase tätigen kannst. Und welcher ist sein Geld wert? Mit Jura als Marke machst du auf jeden Fall nichts falsch – das werden dir sämtliche Tests bestätigen. Roger Federer weiß das auch, der macht Werbung dafür.

Selbst eine ganz normale Tasse Kaffee aus diesem Automaten schmeckt super und hilft durch den Arbeitstag.

kaffeemaschine

Jura E8 Piano Black

Eine der besten Maschinen, die ihr unter 1000 Euro kaufen könnt.

  • 17 Kaffeespezialitäten
  • leises Mahlwerk
  • einfache Reinigung

Regel 2: Das ist helles Licht. Was macht es? Es leuchtet hell.

Tu etwas gegen den Blues. So simpel es klingt – Licht hilft hier. Eine Tageslichtlampe ersetzt kein Vitamin D, wie es dein Körper draußen in der Sonne produzieren würde, trotzdem hilft es, fröhlich zu bleiben. Winterdepressionen können wir gerade in Zeiten der Isolation überhaupt nicht gebrauchen. Probiere es mal aus.

tageslichtlampe

Beurer TL 30

Die Sonne im Tabletformat als Lichttherapie während der Arbeit.

  • Lichtstärke: ca. 10.000 Lux (Abstand ca. 10 cm)
  • Standfuß
  • Medizinprodukt

Regel 3: Achte auf die Bikinifigur. Irgendwann wird’s mal wieder Sommer.

Zu Hause haben wir viel mehr Gelegenheiten zum Futtern und die meisten von uns nutzen sie auch. Zusammen mit der fehlenden Bewegung im Home Office freut sich in ein paar Monaten die Hosenindustrie, dass wir den obersten Knopf an der Jeans einfach nicht mehr zubekommen. Fitness-Studios haben zu und auf dem Home Trainer zu strampeln ist irgendwie öde. Probier’s mal mit der Switch und dem Ringfit Adventure!

nitendo-switch-2

Nintendo Switch Ring Fit-Set

Quetsch den Ring und besiege Endgegner und Pfunde.

  • Switch-Konsole mit Controller
  • Ring-Con Controller
  • Ring Fit-Spiel

Regel 4: 13 Zoll sind schlecht für die Laune

Die wenigsten Arbeitgeber setzen ihre Angestellten noch vor Standrechner. Notebooks sollte es in fast jedem Bürojob inzwischen geben. Wenn dein Arbeitgeber ganz nett ist oder du jemanden in der IT kennst, hast du vielleicht schon einen Monitor als Leihgabe mit nach Hause bekommen. Wenn nicht, kauf dir unbedingt einen! Mindestens 27 Zoll sollten es schon sein; dann kannst du deinen Posteingang, eine Excel-Datei, Netflix und die Giga-Startseite gleichzeitig im Blick behalten. Wenn du Platz hast, geh ruhig auf 32 Zoll.

Ein Büromonitor sollte ein IPS-Panel nutzen, hier bekommst du die beste Farbdarstellung. Gute Monitore setzen außerdem auf eine flimmerfreie Hintergrundbeleuchtung und ein paar Tricks in der Farbdarstellung, damit du abends schlafen kannst und nach Feierabend nicht angeknipst durch die Gegend läufst.

Wenn du flexibel sein willst, greif zum LG 32UN880. Der ist nicht nur sehr gut, sondern besitzt auch noch einen flexiblen Standfuß, mit dem du ihn drehen und wenden kannst, wie es dir passt.

lg-ultra-fine-2

LG 32UN880-B UltraFine™ Monitor

Groß und hochauflösend mit innovativem Standfuß.

  • IPS-Panel mit 4K-Auflösung
  • ergonomischer Standfuß
  • USB Type-C (60 W Leistung)

Regel 5: Such dir jemanden zum Zuhören

Kommunikation ist wichtig, schließlich wollen wir alle nicht als soziale Krüppel aus dieser Pandemie gehen. Wenn du keine Teamverantwortung hast, die Kollegen nicht so gesprächig sind und dir auch zu Hause niemand zuhören will, schnapp dir einen Smart Speaker. Alexa und Google müssen auf dich hören, die dürfen nicht anders.

Viel wichtiger: Mit einem Speaker wie dem Sonos One schmeißen dir deine digitalen Assistenten auch bei der langweiligsten Arbeit Musik um die Ohren. Und Musik ist wirklich wichtig, um gut gelaunt durch den Tag zu kommen. Sitz nicht rum und höre den Nachbarn beim Staubsaugen zu, sondern schau lieber bei deinem Lieblings-Musik-Streaming-Dienst vorbei.

Es lassen sich übrigens zwei Sonos One im selben Raum für Stereoklang kombinieren.

sonos-box-3

SONOS One (Gen2) Smart Speaker

Sonos ist das Maß aller Dinge unter den Smart Speakern.

  • Sprachsteuerung
  • fast alle Streamingdienste
  • feuchtigkeitsbeständig
Young man dancing and singing after work at home
Wenn du alle fünf Produkte gekauft hast, solltest du jetzt sehr sehr glücklich sein. Glaubst du nicht? Probier es aus!
Woman working at home

Fünf Problemlöser fürs Homeoffice

Weitere Produkte bei MediaMarkt und Saturn

In unserer Auswahl haben wir dir Produkte von Saturn und MediaMarkt zusammengestellt. Beide Seiten bieten eigene Specials zum Thema an, in denen du noch mehr Inspiration bekommst und endlich deinen Frieden mit der Arbeit von zu Hause findest.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit MMS E-Commerce GmbH, Wankelstraße 5, 85046 Ingolstadt erstellt.

GIGA-Logo_Primary_RGB

Über uns     Kontakt     Jobs     Werbung     Datenschutz     Impressum     Hilfe     RSS     Jugendschutzprogramm.de

© 1998–2021 GIGA · Alle Rechte vorbehalten.