ANZEIGE

Die besten Gadgets für deine vierbeinigen Lieblinge

18. Februar 2020, 11:14 Uhr

Wir alle lieben unsere Haustiere und freuen uns über jede Gelegenheit, in der wir das Leben unserer Vierbeiner verschönern können. Glücklicherweise gibt es jede Menge Gadgets, die den Alltag von Hund und Katze unterhaltsamer und sicherer gestalten – und die bestenfalls sogar dafür sorgen, dass auch der Tag des Tierbesitzers einfacher wird.

Sicherheit durch smarte Tracker

Jeder Tierhalter kennt das unangenehme Gefühl, wenn der Hund ausreißt oder die Katze tagelang keine Pfote ins Haus oder die Wohnung setzt.  Die Sorgen, die man als Besitzer des Vierbeiners in solchen Moment verspürt, müssen aber nicht sein …

Die GPS-Tracker V-Pet movetrack by Vodafone (derzeit bei Amazon günstige 19,99 Euro statt 79,90 Euro) und V-Pet Kippy by Vodafone (nur 9,99 Euro bei Amazon) bieten nämlich eine geniale Lösung, in dem sie den Standort eurer Vierbeiner orten und in einer App anzeigen. Beide Tracker erlauben sogar die Einrichtung individueller Sicherheitszonen und schlagen Alarm, sobald das Tier diesen Bereich verlässt.

Übrigens: Auch ein leuchtendes Halsband kann für zusätzliche Sicherheit sorgen. Sowas eignet sich besonders für Spaziergänge bei Nacht und Dämmerung und ist gerade jetzt im Frühling nützlich, wo laue Abende auch zu Gassi-Gängen nach Sonnenuntergang einladen. Und es bietet zusätzlich Schutz für Herrchen und Frauchen, da sie dadurch ebenfalls besser gesehen werden.

Wenn’s bei Herrchen und Frauchen mal wieder länger dauert

Es kann aber leider nicht immer nur mit dem Tier im Freien getobt werden: Jedem Berufstätigen fällt es schwer, sein geliebtes Haustier stundenlang alleine zu Hause zu lassen. Doch oft geht kein Weg daran vorbei. PetSafe sei Dank, dass wir unseren Katzen mit dem automatischen Laser eine Beschäftigung bieten können, ohne dafür anwesend sein zu müssen.

Ein Futterautomat, wie der von Sailnovo, lässt die Zeit, in der Herrchen und Frauchen unterwegs sind, für die Vierbeiner um einiges erträglicher werden. So können unsere Lieblinge zu festgelegten Zeiten gefüttert und somit notfalls auch mal für länger als einen Tag allein gelassen werden. Und wenn die Vierbeiner einmal gelernt haben, dass es in dieser Zeit regelmäßig Futter gibt, freuen sie sich vielleicht sogar auf eure Abwesenheit – sturmfrei!

Gadgets, die nicht nur für tierischen Spaß sorgen

Ein Trinkbrunnen im Garten ist nicht nur im Sommer äußerst nützlich, weil es eurem Haustier bei Bedarf frisches Trinkwasser liefert. Es sieht auch unfassbar putzig aus, wenn Tiere auf die Pedale treten, um etwas zu trinken. Mit der V-Camera Arlo Go by Vodafone muss man für solche besonderen Augenblicke nicht mal selber im Garten sitzen: Die kabellose Überwachungskamera sendet das Bild über das Mobilfunknetz an die V-Camera App.

Damit eignet sie sich hervorragend, um einen Einblick in den Alltag der Fellnasen zu erhaschen, wenn man gerade einmal nicht zu Hause ist. Das funktioniert durch den Nachtsichtmodus sogar bei schlechten Lichtverhältnissen. Und mit dem integrierten Lautsprecher könnt ihr sogar mit eurem Haustier reden, obwohl ihr gar nicht vor Ort seid.

Die passende SIM für Tracker und Kamera – nur 4,90 €

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Media BRAND VOICE in Zusammenarbeit mit Vodafone erstellt.