ANZEIGE

GIGA > Tech > HUAWEI nova 9: Spitzenklasse-Leistung zum Mittelklasse-Preis

HUAWEI nova 9: Spitzenklasse-Leistung zum Mittelklasse-Preis

6. Dezember 2021, 10:00 Uhr

Nichts am HUAWEI nova 9 sieht nach Mittelklasse aus. Umso überraschender ist der günstige Preis.

449 Euro kostet das HUAWEI nova 9 aktuell auf der Seite des Herstellers. Der Preis lässt Mittelklasse erwarten, technisch und optisch ist das neue Smartphone aber kaum von der Elite zu unterscheiden.

Design, Kamera, Bildschirm, Batterielaufzeit: Stellt man die Eigenschaften des neuen Smartphones von HUAWEI denen aktueller Flaggschiffe anderer Hersteller gegenüber, hält das günstige nova 9 erstaunlich gut mit gegen die mehr als doppelt so teure Konkurrenz und entpuppt sich als echter Preis-Leistungs-Tipp.

Das nova 9 ist ein großes und sehr gut verarbeitetes Smartphone.

Beim Smartphone-Kauf zählt der erste Eindruck und bereits hier überzeugt das nova 9. Der Screen gehört mit einer Diagonalen von 6,57 Zoll zu den Smartphone-Riesen, allerdings ist das Gerät mit nur 7,7 Millimetern sehr flach und mit 175 Gramm dazu noch erstaunlich leicht.

Während viele Hersteller wieder auf schwere Geräte mit harten Kanten setzen, steht beim nova 9 die Alltagstauglichkeit im Vordergrund. Trotz des großen Displays lässt sich das schlanke Gerät bequem mit einer Hand bedienen.

Design: Top-Notch

Das Display besitzt abgerundete Kanten und wird oben von einem kleinen Loch für die 32-MP-Selfie-Kamera unterbrochen. Einen großen Notch, also die Aussparung des oberen Displays für Kameras und Sensoren, besitzt es erfreulicherweise nicht. So weit sind auch 2021 noch nicht alle Hersteller.

Die hochwertige Glasrückseite sorgt für einen sicheren Halt und sieht schick aus.

Das nova 9 ist ein großes und sehr gut verarbeitetes Smartphone. Es ist in Blau und Schwarz erhältlich.

Auch die verbauten Komponenten sind Premium: Es kommt ein schneller Snapdragon-Achtkern-Prozessor zum Einsatz, das OLED-Display beherrscht 120 Hertz Bildwiederholfrequenz und stellt bis zu 1,07 Milliarden Farben dar und vier Kameras sorgen für Flexibilität bei Video- und Fotoaufnahmen.

Das P3-Farbdisplay sorgt mit 1,07 Milliarden Farben, einer sehr hohen Farbtreue und HDR10-Unterstützung für natürliche und kontrastreiche Bilder.

Die rückseitige 50-Megapixel-Hauptkamera ist der Star des Linsen-Quartetts: Neben der ordentlichen Auflösung sorgen zwei technologische Highlights für einen großen Sprung bei der Bildqualität.

Sehr großer Sensor und neuer Farbfilter für mehr Licht

Die Smartphones von HUAWEI sind bekannt für ihre fantastischen Kameras und auch das nova 9 fällt hier positiv auf.

Das erste Highlight des neuen Smartphones ist der mit 1/1.56 Zoll sehr große Bildsensor. Faustregel aus der professionellen Fotografie: Je größer der Bildsensor, desto mehr Details können gespeichert werden und desto besser kann das Bild werden.

Außergewöhnlich ist auch der selbst produzierte RYYB-Farbfilter, mit dem HUAWEI es schafft, das nova 9 mit 40 Prozent mehr Licht im Vergleich zu herkömmlichen Sensoren zu versorgen. Statt grüner Pixel bei RGGB (Red-Green-Green-Blue) kommen bei RYYB (Red-Yellow-Yellow-Blue) zwei gelbe Pixel zum Einsatz, die mehr Licht durchlassen können. Im Ergebnis kann das nova 9 auch bei schlechtem Umgebungslicht mehr Informationen auf den Sensor bannen.

Die rückseitige 50-Megapixel-Hauptkamera verfügt über einen großen Sensor für maximale Bildqualität. Die Kamera wird durch ein Ultraweitwinkel- und ein Makroobjektiv unterstützt. Die Selfie-Kamera verfügt ebenfalls über sehr gute 32 Megapixel.

Unterstützt wird die Hardware durch künstliche Intelligenz: Eine Bewegungserkennung sorgt für Schnappschüsse im richtigen Moment, der KI-Aufhellungsalgorithmus findet auch in dunkelster Umgebung noch das letzte Restlicht.

4K-Videos können ebenfalls in sehr guter Qualität aufgenommen werden. Die 32-Megapixel-Frontkamera ist auf Selfies und Vlogs in hoher Auflösung vorbereitet und besitzt eine intelligente AIS-Videostabilisierung, damit Aufnahmen mit viel Kamerabewegung ruhig und ansehnlich bleiben.

Für Zeitraffer- und Slowmotion-Aufnahmen gibt es ebenfalls eine Vielzahl an kreativen Möglichkeiten und mit Dual-View lassen sich gleichzeitige Aufnahmen der Front- und Rückkamera kombinieren.

Volle Ladung in 38 Minuten

Der Akku des nova 9 besitzt einen sehr großen Akku mit einer Kapazität von 4300 Milliamperestunden. Die Akkulaufzeit wird durch verschiedene Stromsparfunktionen verlängert: So regelt das Display beispielweise seine Bildwiederholrate herunter, wenn der aktuelle Inhalt keine schnellen Bewegungen zeigt.

Der 4300 mAh große Akku ist dank 66 W HUAWEI SuperCharge in wenigen Minuten wieder einsatzbereit.

Mit HUAWEI SuperCharge wird der Akku in rekordverdächtigen 18 Minuten wieder zu 60 Prozent und nach 38 Minuten zu 100 Prozent aufgefüllt.

Das nova 9 ist ein Smartphone ohne Schwächen: Äußerlich lässt es sich nicht von doppelt so teuren Modellen unterscheiden und mit dem sehr guten Display und den hochwertigen Kameras sollten auch anspruchsvolle Nutzer glücklich werden.

HUAWEI nova 9: Highlights

  • 50 MP Ultra Vision Kamera mit großem Sensor
  • RYYB-Farbfilter versorgt  Kameras mit mehr Licht
  • OLED-Display mit 120 Hz und DCI-P3-Farbraum
  • SuperCharge mit 66 Watt 

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH, Hansaallee 205, D-40549 Düsseldorf, Deutschland erstellt.

GIGA-Logo_Primary_RGB

Über uns     Kontakt     Jobs     Werbung     Datenschutz     Impressum     Hilfe     RSS     Jugendschutzprogramm.de

© 1998–2021 GIGA · Alle Rechte vorbehalten.