Anzeige

GIGA > Tech > Snapdragon 888: Neue Smartphone-KI übertrifft Profikameras

Snapdragon® 888 Mobile Plattform: Neue Smartphone-KI übertrifft Profikameras

07. Januar 2022, 10:00 Uhr

Snapdragon 888: Neue Smartphone-KI übertrifft Profikameras
Jederzeit einsatzbereit: Smartphone-Fotografie ist einfach und wird dank neuer Prozessoren und künstlicher Intelligenz immer hochwertiger.

Noch haben Spiegelreflex- und spiegellose Kameras ein paar gute Jahre vor sich, aber bereits jetzt schielen Besitzer einer Highend-Knipse neidvoll auf die Features aktueller Smartphone-Modelle. Rechenpower und künstliche Intelligenz des Prozessors ersetzen kiloschweres Equipment und eine aufwändige Nachbearbeitung am Computer.

Schaut man in die Bestenlisten der aktuell besten Foto-Smartphones, findet man bei Top-Platzierten wie dem Oppo Find X3 Pro, dem OnePlus 9 Pro oder dem Xiaomi Mi 11 eine Gemeinsamkeit: den Snapdragon 888 Prozessor von Qualcomm Technologies, Inc.

Der für Foto und Video zuständige Teil des Chips hört auf den Namen Qualcomm Spectra™ 580 ISP und besteht aus drei Einheiten, die gleichzeitig Bildsignale verarbeiten können und ihre Ergebnisse dann miteinander kombinieren. Das gab es beim Snapdragon Technology noch nie und eröffnet viele neue Möglichkeiten.

Snapdragon 888: Neue Smartphone-KI übertrifft Profikameras
Die fantastischen Drei: Durch die drei separaten Bildverarbeitungseinheiten sind neue technische Tricks möglich, um die Bildqualität zu verbessern.

Neuer Bildprozessor beherrscht erstmals Triple-Videos und -Fotos

Ultraweitwinkel, Standard, Selfie, Tele – moderne Flaggschiff-Smartphones sind voll mit Kameras. Mit dem Triple-Bildprozessor des Snapdragon 888 könnt ihr drei 4K-HDR-Videos gleichzeitig aufnehmen und so verschiedene Perspektiven kombinieren. Es sind auch drei gleichzeitige Fotos mit jeweils 28 Megapixeln möglich. Profikameras haben diese Fähigkeiten nicht – egal in welcher Preisklasse.

Der Triple-Bildprozessor Qualcomm Spectra™ 580 sorgt außerdem für einen sanfteren Zoom, indem er ohne Verzögerung zwischen drei verschiedenen Objektiven umschaltet.

Rechenpower und KI verändern die Fotografie

4K-Videos mit 120 fps oder 120 Fotos pro Sekunde

Hier dürfte der Neid unter den videointeressierten Profis weiter wachsen: 4K-Videos mit 120 fps können dank Qualcomm Spectra ISP nicht nur abgespielt, sondern auch erfasst werden. Modernste Fotokameras schaffen aktuell 4K mit 60 fps, die Mittelklasse steckt bei 30 fps fest.

Auch die 120 Fotos pro Sekunde bleiben für Profis ein Traum. Hier sind 10 bis maximal 30 Bilder üblich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HDR in Echtzeit

Kameras können wesentlich weniger Helligkeitsunterschiede wahrnehmen als das menschliche Auge. Bei HDR-Aufnahmen werden deshalb mehrere Fotos mit unterschiedlicher Belichtung aufgenommen, damit auch die sehr hellen und sehr dunklen Details erfasst werden können.

Diese Aufnahmen werden dann miteinander kombiniert und sorgen für mehr dunkle und helle Details in den Bildern. Was Profis aufwändig am Computer bearbeiten, passiert mit dem Snapdragon 888 in Echtzeit. Der Triple-Bildprozessor verbindet mehrere Signale zu einem HDR-Foto.

Auch im Videobereich funktioniert diese Technologie, sofern die Bildsensoren des Smartphones darauf vorbereitet sind. Das Ergebnis sind HDR-Videos in Echtzeit, die selbst mit vorangegangenen Snapdragon-Prozessoren bisher nicht möglich waren.

Snapdragon 888: Neue Smartphone-KI übertrifft Profikameras
Auch im Low light Bereich hat sich viel getan: Im Beispiel seht ihr, was die automatische KI-Optimierung beim Oppo Find X3 bei einem typischen Nachtmotiv leisten kann.

Verbesserter Nachtmodus

Einer der größten Trümpfe professioneller Kameras ist die hohe Lichtstärke, die euch in dunklen Umgebungen noch gute Bilder schießen lässt. Was den Smartphones an großen Sensoren und schweren Objektiven fehlt, gleichen sie durch KI wieder aus: Der Qualcomm Spectra 580 kann mit einer neuen Low-Light-Architektur selbst bei 0,1 Lux Umgebungslicht noch scharfe und klare Bilder aufnehmen. Zum Vergleich: Das Licht einer ein Meter entfernten Kerze besitzt eine Lichtstärke von einem Lux.

Top-Smartphones mit Snapdragon 888-Prozessor

KI lernt aus menschlicher Erfahrung  

Das Bild eures Smartphones ist so gut wie die Summe eurer Einstellungen: Eine KI kümmert sich deshalb in Echtzeit darum, dass Belichtung, Weißabgleich und Autofokus richtig eingestellt sind und zur Situation passen.

Qualcomm Technologies hat sich dazu menschliche Erfahrungen zu Nutze gemacht und Testpersonen mit VR-Brillen verschiedene Szenen gezeigt und per Eye-Tracking festgehalten, worauf die Probanden sich konzentriert haben, um hier zu optimieren. Die neuronalen Netze des Qualcomm Technologies KI-Chips treffen ihre Entscheidung auf Basis dieser menschlichen Vorlieben.

Die Prozessoren in Foto- und Videokameras sind in der Regel viel leistungsschwächer und bieten weniger Unterstützung bei solchen intelligenten Einstellungen.

Snapdragon Insider-Programm

Seit dem 1. März gibt es in Deutschland das Snapdragon Insider-Programm. Dahinter verbirgt sich ein unglaublicher Club mit tiefergehenden Informationen für alle technikinteressierten Snapdragon-Fans. Ihr erfahrt hier nicht nur, wie ihr mit eurem Snapdragon-angetriebenen Smartphone bessere Bilder macht, ihr seid auch bei AMAs (Ask Me Anything) von Branchengrößen dabei oder erfahrt, was Qualcomm Technologies zum ersten Hubschrauberflug auf dem Mars beigetragen hat.

qualcomm_chip

Fazit: Der Snapdragon 888 lässt die Grenzen zwischen professioneller und Hosentaschen-Fotografie verwischen. Die Qualität eines Smartphone-Fotos ist inzwischen kaum noch von Profibildern zu unterscheiden, zusätzlich punkten die mobilen Begleiter aber mit einigen einmaligen Features.

Unter Fotografen galt schon immer: „Die beste Kamera ist die, die du immer bei dir hast.“ Auch Profis setzen deshalb inzwischen auf leistungsfähige Smartphones, um keinen Moment zu verpassen.

Snapdragon, Qualcomm Spectra, Qualcomm Adreno, Qualcomm Hexagon, Qualcomm Sensing Hub, Qualcomm Processor Security und Qualcomm Kryo sind Produkte von Qualcomm Technologies, Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Qualcomm Technologies, Inc., 5775 Morehouse Drive San Diego, CA 92121-1714 USA erstellt.

GIGA-Logo_Primary_RGB

Über uns     Kontakt     Jobs     Werbung     Datenschutz     Impressum     Hilfe     RSS     Jugendschutzprogramm.de

© 1998–2021 GIGA · Alle Rechte vorbehalten.