Smart Home - Seite 2

  • Vorsicht, HomePod: Jetzt kommt Samsungs Luxus-Lautsprecher
    tech

    Vorsicht, HomePod: Jetzt kommt Samsungs Luxus-Lautsprecher

    Nun also doch: Nach jahrelangen Gerüchten, einer Absage und reichlich Verspätung, bestätigt Samsungs Mobile-Chef D.J. Koh, dass ein intelligenter Lautsprecher des südkoreanischen Herstellers auf den Markt kommen wird. Was wir bisher über das Gerät wissen.
    Johann Philipp
  • Apple HomePod mit einem Android-Gerät verwenden – geht das?
    tech

    Apple HomePod mit einem Android-Gerät verwenden – geht das?

    Apple hat mit dem HomePod nun verspätet auch einen Smartspeaker ins Rennen geschickt. Der Amazon Echo mit Alexa lässt sich über die Alexa-App* mit jedem Smartphone steuern – doch gilt das auch für den HomePod? Ob ihr Apples Lautsprecher auch mit Android-Geräten steuern könnt, erfahrt ihr hier.
    Robert Kägler
  • Apple-HomePod-Befehle: Übersicht zur Sprachsteuerung
    tech

    Apple-HomePod-Befehle: Übersicht zur Sprachsteuerung

    Apples smarter Lautsprecher ist bereits in Geschäften in den USA, Großbritannien und Australien erhältlich. In Deutschland müssen wir auf den HomePod noch ein paar Wochen warten. Was der intelligente Speaker kann, erfahrt ihr in unserer Liste der HomePod-Befehle.
    Christin Richter
  • Amazon Echo: Mit Alexa Playlisten erstellen – so geht’s!
    tech

    Amazon Echo: Mit Alexa Playlisten erstellen – so geht’s!

    Alexa kann für euch mittlerweile viele verschiedene Aufgaben erledigen oder Informationen liefern. Wer viel über Amazons eigenen Streaming-Service „Amazon Prime Music“ Musik hört, hat sicher auch einige Playlists. Nach einem Update könnt ihr auch über Alexa per Sprachbefehl Playlists erstellen. Wie das geht, zeigen wir euch in diesem Artikel.
    Robert Kägler
  • Speedport Smart einrichten – Anleitung
    tech

    Speedport Smart einrichten – Anleitung

    Der Speedport Smart ist ein Telekom-Router, den ihr aber auch für andere Internetanbieter nutzen könnt. Wir zeigen euch, wie ihr ihn einrichtet und eure WLAN-Geräte damit verbindet.
    Robert Schanze
  • Google Home & Mini: Per Bluetooth Musik hören – so gehts
    tech

    Google Home & Mini: Per Bluetooth Musik hören – so gehts

    Ihr könnt euer Smartphone oder Tablet per Bluetooth mit Google Home oder Google Home Mini verbinden und darüber Musik hören. Alternativ richtet ihr Streaming-Dienste wie Spotify, Deezer, iTunes gleich direkt in Google Home oder Mini ein. Wir zeigen wie das geht, und welche Sprachbefehle es dafür gibt.
    Robert Schanze
  • Mit Google Home telefonieren – so gehts
    tech

    Mit Google Home telefonieren – so gehts

    Google Home kann auch als Telefon fungieren und eure Kontakte direkt anrufen. Allerdings noch nicht in Deutschland. Wir zeigen, wie es in den USA und Kanada bereits funktioniert.
    Robert Schanze
  • ArchiCrypt Shredder
    windows

    ArchiCrypt Shredder

    Mit dem ArchiCrypt Shredder Download bekommt ihr ein Programm, das Dateien und Verzeichnisse so löscht, dass diese nicht wiederhergestellt werden können.
    Marvin Basse
  • Amazon Echo Spot im Test: Eine runde Sache?
    tech

    Amazon Echo Spot im Test: Eine runde Sache?

    Der Amazon Echo Spot ist das neueste Mitglied der Alexa-Familie. Sind Features wie die Kamera und das Display den Preis wert? Unser Test klärt auf.
    Johann Philipp
  • Mit Alexa Netflix am Amazon Fire TV schauen – so geht's
    tech

    Mit Alexa Netflix am Amazon Fire TV schauen – so geht's

    Kann man mit der Sprachassistentin Alexa auch Netflix-Filme und Serien über Amazon Fire TV schauen? Wer sich das Streaming-Gerät von Amazon besorgt hat, möchte schließlich nicht nur Amazon-Eigenproduktionen damit anschauen. Praktischerweise ist die Sprachassistentin inzwischen aber bereit, über den Tellerrand hinauszuschauen.
    Selim Baykara
  • MediaMarkt WSV: Diese Angebote solltet ihr nicht verpassen
    tech

    MediaMarkt WSV: Diese Angebote solltet ihr nicht verpassen

    Auch in diesem Jahr präsentiert uns MediaMarkt seinen ganz eigenen WSV*, den „Wahnsinns Schnell Verkauf“. Frei nach dem Motto „alles muss raus“ werden viele Produkte teilweise zum Schleuderpreis abverkauft. Es empfiehlt sich, schnell zu sein, denn „was weg ist, ist weg“.
    Monika Mackowiak
  • Alexa: „OK“ ausschalten – geht das?
    tech

    Alexa: „OK“ ausschalten – geht das?

    Mit Hilfe von Amazon Echo und Amazon Echo Dot kann man die Sprachsteuerung Alexa mit seinem smarten Lampensystem verbinden und so zum Beispiel die Philips-Hue-Lichter per Sprache steuern. Jeder Sprachbefehl, der für eine Lampe durchgeführt wird, wird von Alexa mit einem „OK“ quittiert.
    Martin Maciej
  • WhatsApp-Nachrichten mit Alexa schreiben und vorlesen lassen: Geht das?
    tech

    WhatsApp-Nachrichten mit Alexa schreiben und vorlesen lassen: Geht das?

    Der Amazon Echo hält Einzug in die Häuser Deutschlands. Der Sprachassistent aus dem Hause Amazon soll viele Aufgaben im Alltag vereinfachen. Mit ein wenig Einrichtungsarbeit ist es zum Beispiel möglich, Nachrichten über Amazon Echo zu verschicken oder sogar zu telefonieren.
    Martin Maciej
  • Alexa: So richtet ihr den Google-Skill auf Amazon Echo ein
    tech

    Alexa: So richtet ihr den Google-Skill auf Amazon Echo ein

    Ihr könnt Alexa das Googeln beibringen, obwohl die Sprachassistentin den Skill von Haus aus eigentlich nicht beherrscht. Wenn ihr ein paar Minuten Zeit mitbringt, ist es es aber möglich den Google-Skill inoffiziell auf dem Echo-Lautsprecher zu installieren. Wir zeigen euch, wie das geht.
    Selim Baykara
  • Alexa leuchtet rot: Was bedeutet der blinkende Ring?
    tech

    Alexa leuchtet rot: Was bedeutet der blinkende Ring?

    Der smarte Lautsprecher von Amazon, Echo, kommt ohne Display aus. Der Status des Geräts wird über einen Lichtring auf dem Gehäuse angezeigt. So kann es vorkommen, dass der Lichtring am Amazon Echo rot leuchtet oder blinkt.
    Martin Maciej
  • Smart-Home-Geräte aus Alexa löschen: So klappts
    tech

    Smart-Home-Geräte aus Alexa löschen: So klappts

    Mit einem Amazon-Echo-Lautsprecher und Alexa kann man Smart-Home-Geräte zu Hause per Sprache steuern. So lässt sich etwa das Licht mit einem Befehl ausschalten, ohne dafür vom bequemen Sofa aufstehen zu müssen. Über die Alexa-App werden die verbundenen Geräte verwaltet.
    Martin Maciej