Die wichtigste Pokémon-Lektion: Nur gemeinsam sind wir stark

Alexander Gehlsdorf

Ich war nie ein großer Pokémon-Fan. Schon als Kind hätte ich die Anime-Serie geskippt, hätte meine Cousine mich nicht ständig damit genervt, wie toll Pikachu & Co. doch wären. Spätestens, als Pokémon Blau und Rot den Schulhof erreichten, hat jedoch auch mich der Pokéwahn erreicht.

Beweise uns, dass du dich wirklich mit Pokémon auskennst und mach das Quiz:

Jetzt starten
Quiz: Welches Pokémon ist schwerer?

Zuvor war es wohl nie friedlicher auf dem Schulhof. Während sich in nahezu jeder Mittagspause Schüler beim Spielen (oder Prügeln) verletzten, führten die Pokémon-Spiele zu einer gemeinsamen, spaßigen Erfahrung vieler Schüler. Pokémon führte Kinder zusammen, die sich sonst komplett aus dem Weg gegangen sind. Mobbing war kein Thema mehr, auch die Älteren tauschten ihre Pokémon per Link-Kabel mit Schülern aus den jüngeren Jahrgängen. Ein großes Miteinander!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung