Ein Fan verhilft einem N64-Klassiker mit Hilfe der Unreal 4 Engine zu neuer, beeindruckend realistischer Schönheit.

Star Wars-Fan und CG-Artist Rob Jin gibt einem Spiel aus dem Jahr 1999 den Look eines Next-Gen-Titels. Die Rede ist von Star Wars Episode I: Racer welches damals unter anderem für den Nintendo 64 und den PC erschien und gerade für Spieler vermutlich zu den besten Dingen gehörte, die Episode I hervorbrachte. Nun glänzt das alte Spiel in der Unreal 4 Engine und sieht echt ziemlich gut aus:

Rob Jin steckte zehn Monate Arbeit in dieses Projekt und hat bereits eine spielbare Demo entwickeln können, die dich jene bekannte Tatooine-Strecke in Anakins Pod-Racer fahren lässt. In der Videobeschreibung befindet sich ein Download-Link zur Demo-Version – probier es aus!

Welche Star Wars-Spiele neben Episode I: Racer noch zu den Besten gehören, erfährst du in unserem Artikel:

Star Wars Episode I: Racer war für viele ein Highlight auf dem N64, und es ist beeindruckend, was mit moderner Grafik heute möglich ist. Würdest du dir eine Neuauflage des Arcade-Racers in realistischer Optik wünschen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).