Tipp: Notizen-App von iPhone und Mac zum Dateitransfer verwenden

Sebastian Trepesch 15

Ein Mini-Tipp: Mittlerweile ist es möglich, die Notizen-App zum Dateitransfer von einem zu einem anderen Gerät zu verwenden.

Tipp: Notizen-App von iPhone und Mac zum Dateitransfer verwenden

Wer iCloud auf seinen iOS-Geräten und dem Mac benutzt, der kann seine Notizen zwischen den Geräten synchronisieren. Das Einfügen eines Fotos ist schon länger möglich. Doch vor ein paar Monaten wurde das Bild nur auf dem Gerät angezeigt, auf dem es eingefügt wurde.

Jetzt habe ich das wieder probiert, und siehe da: Das Bild wird synchronisiert. Vielleicht hat Apple diese Möglichkeit mit iOS 8 eingeführt, sie funktioniert jedenfalls auch mit meinem Rechner, auf dem OS X Mavericks läuft.

Dateitransfer zwischen iPhone und Mac: So geht’s

Wir öffnen zum Beispiel auf dem iPhone die Notizen-App von iOS und erstellen eine neue Notiz. Der lange Druck in das Textfeld öffnet die Menüleiste, in der wir Foto einfügen wählen. Das gewünschte Bild setzen wir nun ein und tippen auf Fertig. Nach einigen Sekunden – je nach Dateigröße – erscheint das Bild in der Notiz auf dem Mac. Das funktioniert durchaus auch mit Bildern, die einige Megabyte groß sind. Per Drag-and-Drop können wir es auf den Schreibtisch ziehen.

notizen-iphone-mac-sync

Andere Dateitypen können wir nicht vom iPhone aus übertragen (oder habt ihr eine Lösung?!). Aber vom Mac aus:

Per Drag-and-Drop ziehen wir einfach eine Datei vom Schreibtisch oder Finder des Mac in die Notiz. Etwas später wiederum wird die aktualisierte Notiz auf dem iOS-Gerät angezeigt. Hier können wir mit langem Druck auf das Dokument eine App oder Übersicht zur Vorschau auswählen.  In meinem Versuch funktionierte es zum Beispiel mit PDF und txt, nicht aber mit einem 20-MB-Video.

Zugegeben: Besonders gut funktioniert das nicht, vor allem für das Dateimanagement ist die iOS-App Notizen nicht ausgelegt. Aber vor allem für Fotos eignet sich dieser Weg durchaus als Notlösung.

Der Standardweg des Dateitransfers führt nach dem Release von OS X Yosemite über AirDrop. Allerdings ist diese praktische Lösung nur mit Geräten möglich, die ein Bluetooth-4.0-Modul besitzen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung