Das WLAN-Passwort lässt sich unter Android nicht so einfach anzeigen. Wie es trotzdem geht, zeigen wir euch hier auf GIGA.

 

Android

Facts 

Falls ihr gerade dabei seid, euer WLAN-Passwort unter Android anzulegen, dann könnt ihr auf „Passwort anzeigen“ tippen, um die Buchstaben und Zeichen hinter den Sternchen zu sehen. Habt ihr das WLAN-Passwort bereits festgelegt und möchtet nun herausfinden, wie es lautete, benötigt ihr auf eurem Android-Gerät Root-Zugriff – standardmäßig ist das auf keinem Smartphone eingerichtet. Außerdem funktioniert das oft nur auf älteren Android-Versionen bis 4.4.2.

Alternative: Falls ihr auf den zugehörigen Router Zugriff habt, findet ihr euer WLAN-Passwort darüber viel schneller heraus:

WLAN-Passwort unter Android anzeigen – nur mit Root

Um ein WLAN-Passwort unter Android anzeigen zu lassen, benötigt man erhöhte Rechte – die Root-Rechte. Diese lassen sich allerdings meistens nur aufwendig einrichten und die Methode dafür variiert je nach Smartphone-Modell und -Hersteller. Als Beispiel haben wir hier die Root-Methoden für ältere Smartphones gezeigt. Durch den Root-Vorgang erlischt in der Regel die Garantie. Außerdem kann dabei das Smartphone unbrauchbar werden, wenn man sich vorher nicht ganz genau in das Thema eingelesen hat.

Am einfachsten funktioniert es mit der App „WiFi Key Recovery (needs root)“:

WiFi Key Recovery (needs root)

WiFi Key Recovery (needs root)

Entwickler: Alexandros Schillings

Allerdings kann die App nur WLAN-Passwörter auslesen, die im Klartext gespeichert sind. Mehr dazu unten.

WLAN-Passwort manuell auslesen

Ich habe ein gerootetes Pocophone F1 auf dem die Custom-ROM „LineageOS for microG“ mit Android-Version 9 installiert ist. Dort kann ich das WLAN-Passwort wie folgt auslesen:

  1. Installiert eine Dateimanager-App mit Root-Zugriff wie „Root Browser“.
  2. In „Root Browser“ öffnet ihr das Systemverzeichnis (/), indem ihr unten auf die Schaltfläche „Home“ tippt.
  3. Navigiert zum Ordner data/misc/wifi“. Hier werden die WLAN-Informationen gespeichert.
  4. Tippt auf die Datei „WifiConfigStore.xml“, um sie mit einem Text-Editor zu öffnen.
  5. Sucht nach der Zeile „<string name=“SSID“>“ Dahinter sollte dann der Name eures WLANs stehen.
  6. Etwas darunter kommt die Zeile: <string name=“PreSharedKey“>&quot;think124&quot;</string>
  7. Das WLAN-Passwort war hier: think124
Root-Browser: Hier habe ich mein WLAN-Passwort gefunden. Bild: GIGA
Root-Browser: Hier habe ich mein WLAN-Passwort gefunden. Bild: GIGA
Datei nicht gefunden? Laut anderer Anleitungen im Internet kann die betreffende Datei mit den WLAN-Informationen auch „wpa_supplicant.conf“ oder ähnlich heißen. Versucht dann einfach andere Dateien innerhalb des Ordners „wifi“ zu öffnen. Ansonsten können die WLAN-Informationen auch unter /data/wifi/bcm_supp.conf gespeichert sein.

WLAN-Passwort auslesen funktioniert nicht

Trotz Root kann es passieren, dass ihr euer WLAN-Passwort nicht auslesen könnt. Hierfür gibt es folgenden Grund:

  • Das WLAN-Passwort wurde auf herkömmlichen Smartphones nur bis Android-Version 4.4.2 im Klartext gespeichert.
  • Euer Smartphone hat also vermutlich die Dateien verschlüsselt, in denen die WLAN-Informationen stehen.

Warum konnte ich das WLAN-Passwort auslesen?

In meinem Fall konnte ich trotzdem das WLAN-Passwort auslesen. Laut meiner Custom-ROM ist mein Betriebssystem verschlüsselt. Entweder ist diese Information falsch, die Custom-ROM verwaltet die WLAN-Passwörter noch altmodisch oder ich habe etwas bei der Einrichtung des Pocophone F1 nicht richtig gemacht. So oder so ist das eher ein Zeichen für schlechte Sicherheit.

Wie schaut es bei euch aus? Hat es auf diese Weise bei euch ebenfalls funktioniert? Schreibt uns eure Erfahrungen gerne in die Kommentare unterhalb dieser Anleitung, aber bitte nicht eure WLAN-Passwörter.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).